Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Lichtengel“ von Ingrid Baumgart-Fütterer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tod“ lesen

Bild vom Kommentator
Wundervolle Wortwahl die mir gefällt liebe Ingrid! Sonntagsgrüße von Franz

Ingrid Baumgart-Fütterer (04.07.2021):
Das freut mich, vielen Dank für dein Lob. Die Worte in meinem Gedicht versuchen etwas zu beschreiben, für das es nach meinem Dafürhalten eigentlich keine passenden Begriffe gibt. Ein solches Geschehen spielt sich in Sphären ab, die wir mit unserem Verstand nicht erfassen können - dem Ganzen kommt man evtl. ein wenig näher, wenn man sein spirituelles Herz sprechen lässt. Sonntagabendgrüße von Ingrid

Bild vom Kommentator
Hallo Ingrid, ich hab` schon oft aus Nahtod - Erzählungen gehört, dass man auf der Schwelle von Hier nach Drüben wirklich eine Helligkeit erblicken soll. In Deinem Gedicht hast Du das sehr bildhaft zum Ausdruck gebracht. LG Helga

Ingrid Baumgart-Fütterer (05.07.2021):
Hallo Helga, etliche Sterbende, die ins Leben zurückgeholt wurden, berichten von Lichterscheinungen, die eine bedingungslose Liebe ausstrahlen. Vielleicht sind es wirklich unsere Schutzengel, die sich an der Schwelle zum Jenseits unserer annehmen. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Sehr trostvolle Abschiedsworte...

Lieben Gruß! Anschi

Ingrid Baumgart-Fütterer (03.07.2021):
Danke für deinen Kommentar. Es bleibt jedem unbenommen, ob er sich im Angesichts des Todes (dem eigenen oder dem seiner Lieben) beängstigende oder eher trostvolle Vorstellungen macht. Das ist leicht gesagt, solange man nicht davon betroffen ist. Jedenfalls wird dieser kleine Unterschied in der Betrachtungsweise nicht unerhebliche Auswirkungen auf die Psyche haben. Liebe Grüße - Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).