Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Vertraut“ von Helga Grote


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

zu seinen Emotionen zu stehen, Gefühle zu zeigen und zwar unabhängig ob Mann oder Frau - ja das wäre es eigentlich. Doch viele heutzutage glauben sich etwas zu vergeben, wenn man Empfindungen auch zeigt!

Schön vertextet!
Liebe Grüße zu Dir,
Uschi
Bild vom Kommentator
Gut ist es, wenn man noch Tränen hat und diese weinen kann - viel schlimmer ist es, wenn einer keine Tränen (mehr) hat...

Lieben Gruß! Anschi

Helga Grote (06.07.2021):
Hallo Anschi, schön, dass Du mein Gedicht gelesen hast. Meistens sind es empathielose Menschen, die keine Tränen mehr verspüren. Aber auch Menschen, die schon viel in ihrem Leben geweint haben. Ich denke dabei an die Leute, die im Krieg liebe Menschen verloren haben.

Bild vom Kommentator
...Helga, bei Begräbnissen sind einem Tränen sehr vertraut, sonst eher kaum.

LG Bertl.

Helga Grote (06.07.2021):
Hallo Bertl. danke für Deinen Kommentar. Es gibt aber nicht nur Tränen bei Beerdigungen, sondern auch bei anderen starken Gemütsbewegungen. Z.B. wenn man wütend oder gekränkt ist, oder persönlich angegriffen wird. Oder Freudentränen! Sicherlich gibt es noch mehr Gelegenheiten, bei denen Tränen fließen können. Ich wünsche Dir jedenfalls einen tränenfreien Abend, Helga

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).