Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Mond-Diät“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Jo jo, liebe Anschi, mit diesem Effekt habe ich gerechnet ...
Aber ich denke, dass der gute Mond trotz dieser
monatlichen Aufs und Abs sein natürliches Gewicht
im Großen und Ganzen halten kann.
Das einzige Problem ist doch wie immer nur der Mensch,
der durch seine Mondlandungen eine gewichtige Rolle spielt,
indem er z.B. Mondgestein exportiert. Auf der anderen Seite
lässt er Müll und Schrott (Fahnen) zurück.
LG Siegfried

Anschi Wiegand (13.07.2021):
Du hast in deinem Kommentar einen interessanten Aspekt erwähnt, lieber Siegfried: der Mond behält eigentlich sein Gewicht... es ist nur der Blickwinkel, der ihn uns dicker oder dünner erscheinen lässt... Bei uns Menschen ist es oft ja ähnlich... manchmal macht es nur die Art der Betrachtung, dass wir uns zu dick empfinden oder mit uns recht zufrieden sind... Nachdenkliche Grüße! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

die humorige Art wie du den Mond beschreibst mit seinen Ab-und Zu-Phasen,
das kommt dem Jo-Jo-Effekt des Menschen nahe, gerne gelesen.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Anschi Wiegand (13.07.2021):
Jaja... der Jojo... immer wieder lästig. Gemein ist, dass es viel schneller rauf geht, wie runter... entgegengesetzt zur Physik... Herzlichen Gruß auch zu dir! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi, lieber ein bisschen Watte um die Hüften, als ein zerbrechliches " Etwas " zu sein. Die Hauptsache, man fühlt sich wohl! LG Helga

Anschi Wiegand (13.07.2021):
Liebe Helga... das mit der "Hauptsache wohlfühlen" ist das Problem... Ich will gar nicht wie Twiggy aussehen... aber aktuell fühle ich mich mit den Corona-Pfunden ziemlich unwohl, vor allem, weil viele schöne Sachen nicht mehr passen... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

So wie der Mond der auf und ab,
geht es hinauf und mal hinab,
gerad auch uns, dies ist halt so,
nicht immer sind wir darob froh....

Mit Schmunzeln gelesen!
Liebe Grüße in Deine Woche - Uschi

Anschi Wiegand (12.07.2021):
Eine Freundin von mir aus unserem Diät-Forum ist fest überzeugt von der Kraft der Mondphasen und sie sagt, man nimmt besonders gut ab, wenn abnehmender Mond herrscht - während man bei zunehmendem Mond seine Pfunde viel schwerer los wird. Ich fürchte, dann herrscht in unserer Gegend ständig zunehmender Mond....*lach* Fröhliche Grüße! Anschi

Bild vom Kommentator
Wie ein Strich in der Landschaft möchte auch ich nicht erscheinen nach meiner geplanten Diät liebe Anschi! Grüße Franz

Anschi Wiegand (12.07.2021):
Wenn es nur um ein paar Kilos geht, ist eine Kurzzeit-Diät vielleicht noch hilfreich. Langfristig hilft nur eine Umstellung der vielleicht zu deftigen Kost in "leichtere", um gesund auszusehen und zu bleiben. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
ja, liebe Anschi, mit etwas Humor sind die Frühlingsröllchen auf den Hüften immer für ein Schmunzeln gut

liebe Grüße
Marion

Anschi Wiegand (12.07.2021):
Das ist wohl wahr... wobei es schon eher eine Rolle ist, als Röllchen...*lach* Konnte mich gestern Abend im Spagatsitz mit dem Oberkörper fast am Boden ablegen... das hat mich etwas getröstet, dass noch nicht alle Hoffnung verloren ist....*schmunzel* Muntere Grüße in die neue Woche! Anschi

Bild vom Kommentator
Sehr humorvoll dargebracht, amüsant und kurzweilig - gerne gelesen.

Liebe Grüße
HERBERT

Anschi Wiegand (12.07.2021):
Danke, lieber Herbert! Manchmal hilft Humor, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen mit seinen Wohlstandsproblemen... ;-) Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Einfach herrlich. Ich habe mich sehr amüsiert und festgestellt, alle Diäten dieser Welt, haben zu nichts Gutem gezählt.
LG zu dir von mir

Anschi Wiegand (12.07.2021):
Manchmal hilft nur noch Galgen-Humor, um die Auswegslosigkeit eines Vorhabens zu akzeptieren. Langfristig hilft halt wirklich nur, sein Essverhalten wirklich umzustellen... nicht mit einer Hungerkur, sondern mit leichterem Essen, dass satt macht... (Warum kann nur Salat nicht die gleichen Glücksgefühle auslösen, wie Schokolade?*lach*) Lieben Gruß! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).