Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Sinnspruch“ von Sieghild Krieter


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sieghild Krieter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Aber muss das gleich Klettern sein, liebe Sieghild? Trotzdem eine gute Inszenierung. Herzlichst RT

Sieghild Krieter (15.07.2021):
Lieber RT, sieh es als Metapher an, dann musst du nicht so hoch klettern. LG zu dir von mir

Bild vom Kommentator
Liebe Sieghild,
da kann ich dir nur zustimmen, denn so ist es.
Bei herrlicher Aussicht, komm ich zur Einsicht
und schreib dir einst aus den Bergen einen
Kommi. Hab mich einst mal in einem Gipfelbuch
als ich noch gut Luft bekam, eingetragen, ein
herrliches Gefühl, dazu diese weite Aussicht.
Liebe Grüße schickt dir Gundel



Sieghild Krieter (15.07.2021):
Das ist ja eine besondere Freude, liebe Gundel, ich danke dir ganz herzlich. LG zu dir von Sieghild

Bild vom Kommentator
...so ist es Sieghild!

LG Bertl.

Sieghild Krieter (15.07.2021):
Lieber Bertl, sei bedankt für deine Nachricht. LG zu dir von mir

Bild vom Kommentator
Da stimme ich dir gerne zu, liebe Sieghild,
dem ist nichts hinzufügen.

Liebe Abendgrüße, Hildegard

Sieghild Krieter (15.07.2021):
Danke dir liebe Hildegard, du verstehst, was dahinter steht. LG zu dir von mir

Bild vom Kommentator
Dies mit absoluter Sicherheit liebe Sieghild! Zustimmung Dir und Grüße Franz

Sieghild Krieter (14.07.2021):
Danke dir lieber Franz, die Sicht muss immer klar sein. L G zu dir von Sieghild bleib gesund

Bild vom Kommentator
Stimmt, über eine weitere Entfernung hat man manchmal einen größeren Blickwinkel... Allein, die Mühe des Aufstiegs scheut mancher... auch im übertragenen Sinn, wenn die steilen Stufen nur metaphorisch sind...
Nachdenkliche Grüße! Anschi

Sieghild Krieter (15.07.2021):
Mut und Ehrlichkeit, führen zum Ziel LG zu dir von mir

Bild vom Kommentator
Liebe Sieghild,

wenngleich gar manchesmal er schwer,
wohl lohnend trotzdem immer sehr,
die Sicht zu klären ab und an,
getrübt zuvor der Blick gewann
an Klarheit nunmehr - was ja Sinn,
darin lag nun der Reingewinn!

LG Uschi

Sieghild Krieter (14.07.2021):
Danke dir Uschi, die Sicht war klar, nichts hat getrübt, drum hat ein Reim wieder gesiegt. LG zu dir von mir

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).