Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Reiner Zufall“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
eine Ideen sind nicht reiner Zufall, trotzdem sehr gerne gelesen.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Dank dir, liebe Hildegard, für den netten Kommentar! L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Gut, dass dein Reiner Zufall so geschrieben wird. Gelungen, liebe Anschi! Herzlichst RT, heute bei den Kurzgeschichten.

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Lieber Rainer, ich überlegte wohl, ob ich meinen Reiner mit "a" schreibe, wie es meist üblich ist bei diesem Namen... aber dann hätte er nicht so gut ins Gedicht gepasst... ;-) Habe dich bei den Kurzgeschichten besucht und deinen Text gerne gelesen. Schade eigentlich, dass die Kurzgeschichten kaum noch beachtet werden... vielleicht, weil sie oft doch nicht so kurz sind? Die Zeit der Menschen ist begrenzt und auch bei den Gedichten kosten längere Texte ja auch viel Zeit... Herzlichen Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
liebe Angie,
ich grinse grade von einem Ohr bis zum anderen :-)

danke, dass Du Reiner Zufall vorgestellt hast :-)
fröhliche Grüße
Marion

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Aber gerne doch, liebe Marion! Er wuselt wohl überall immer mal herum... Fröhlichen Gruß ins Wochenende! Anschi

Bild vom Kommentator
Sooooo ist ves liebe Anschi und da stimme ich Dir zu! Humorvolle Grüße von Franz

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Danke auch dir, lieber Franz, für die netten Worte! L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Diese Art von Humor und Wortspielerei gefällt mir ganz gut. LG. L.

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Herzlichen Dank, meine Liebe! L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Toll geschrieben, Zeilen die mich rein zufällig erfreut haben …

LG Herbert

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Das erfreut nun wieder mich, lieber Herbert! Herzlichen Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Den reinen Zufall gibt es nicht,
wohl aber in Anschi's Gedicht;
das Schicksal spielt die Rolle da,
doch vielleicht ist das auch nicht wahr.

Anschi, das hast du bestens dargebracht.

LG Bertl.

Anschi Wiegand (17.07.2021):
Danke, lieber Bertl! Mir kam die Idee zum Gedicht, als wir an einer Tankstelle vorbei fuhren und entsetzt waren über die "rein zufällig zum Ferienbeginn" wieder angestiegenen Benzinpreise... ;-) Lieben Gruß! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).