Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ein bisschen Wasser“ von Helga Grote


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
ja, wir haben auch so eine Tränke, LG von Aylin

Helga Grote (23.07.2021):
Hallo Monika, danke für Deinen Kommentar. Ja, an heißen Tagen sollte man auch mal an die Tiere denken. LG Helga

Bild vom Kommentator
Liebe Helga, auch wir haben eine kleine Insektentränke im Garten mit einem Mini-Springbrunnenelement in der Mitte. Ich liebe es, den Bienen zuzusehen, wie sie heranfliegen, einen Schluck nehmen und dann wieder wegfliegen... das ist fast schon Meditation. Natürlich könnten auch Vögel diese Tränke nutzen, die habe ich aber noch nicht gesehen. Vielleicht haben sie in der Nachbarschaft größere Teiche... und in letzter Zeit hat es ja auch viel geregnet...
Mir sagte am Montag der Doc, ich solle (wegen eines Blaseninfekts) etwa 4 Liter trinken. Obwohl ich bei 2 Litern keine Probleme habe, fand ich das schon herausfordernd... Habe mir dann gestern eine Kanne Kräutertee gekocht, weil ich das viele Mineralwasser nicht mehr abkonnte...*g*

Lieben Gruß! Anschi

Helga Grote (23.07.2021):
Hallo Anschi, tut mir leid, dass es Dir z.Zt. nicht so gut geht, und Du deswegen sehr viel trinken sollst. Aber vier Liter pro Tag ist auch bei extrem hohen Temperaturen eine Herausforderung! :( Was die Vogeltränke betrifft, so wird sie sowohl von den Vögeln als auch von den Insekten gut angenommen. Stimmt, es grenzt schon an Meditation, wenn man dem bunten Treiben zusieht. Schön, dass Dir mein Gedicht gefallen hat. Gute Besserung und " Prost Wasser" in Deinen Abend, Helga

Bild vom Kommentator
Liebe Helga, dein Gedicht ist sehr gefällig.

Wasser ist unser Lebenselexier
ohne Wasser sterben wir.
Es ist das kostbarste Nass
aus der Leitung und dem Fass.

In vielen Städten muss das Wasser gefiltert werden weil clorin nicht gerade gesund ist.
Als ich noch in Deutschland wohnte wurde eines Tages die Wasserzufuhr unterbrochen. Mein Nachbar meinte dazu: Macht nichts, dann trinken wir Bier.
Prost sagt dir Karl-Heinz

Helga Grote (23.07.2021):
Hallo Karl-Heinz, stimmt, Bier ist ja auch nur Waser mit Geschmack:)) . Herrscht bei Euch immer noch die große Hitze? Dann ist Wasser ja ein kostbares Nass!! Danke für Deinen Kommentar. Schöne Grüße nach Kanada, Helga

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
Sommer und Sonne sind wunderschön und im Garten alles schön blüht.
Doch die Vogelwelt und die Kleintiere darben in der Trockenheit.
Drum stellen wir auch Wasserschalen überall verteilt im Garten auf,
die sie auch dankend annehmen.

Liebe Grüße, Hildegard



Helga Grote (23.07.2021):
Hallo Hildegard, freut mich , dass es noch mehr Gartenbesitzer gibt, die auch an unsere gefiederten Gäste denken. Danke für Deinen Kommentar. Schönen sommerlichen Abend, Helga

Bild vom Kommentator
...Helga, ohne Wasser kein Leben, zuviel Wasser Katastrophen;-) ich schätze unser Wasser aus den Alpen. Klares, frisches Wasser vom Wasserhahn, einfach das beste, was es gibt.
Gern gelesen,
lG Bertl.

Helga Grote (23.07.2021):
Hallo Bertl, Wasser ist nun mal ein Lebenselixier, ohne dem Mensch und Tier nicht auskommen. Danke für`s Lesen. Schönen Abend, vielleicht mit einem Gläschen Wasser mit Gechmack :) , Helga

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).