Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Briefeschreiberin“ von Igo Dieter


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Igo Dieter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgedichte“ lesen

Bild vom Kommentator
berührende Ballade. LG von Aylin
Bild vom Kommentator
...Igo, die Liebe geht oft seltsame Wege.
LG Adalbert,
Bild vom Kommentator
Eine anrührende Erzählung in Gedichtform, die mir sehr gefallen hat!
Ich las kürzlich ein Buch, da ging es um eine junge Frau in achtzehnhundertirgendwas... wo Frauen aus gutem Hause nur sticken lernten und höfisches Benehmen... die schrieb schon seit Kindertagen Briefe an den (rebellischen) Schulfreund ihres Bruders als eine Art Tagebuch, weil sie dachte, er würde sie verstehen in ihrer aufmüpfigen Art... es war nie geplant, dass diese Briefe je abgeschickt werden, aber natürlich gelangten diese dann doch (zumindest teilweise) in die Hände des Adressaten, als das Mädchen bereits eine junge Frau war...
Die Frau in deiner Erzählung hat ihr Lebensglück in diesen Briefen gefunden, weil sie einen Raum damit gefunden hat, ihre Liebe zu leben, ohne eine Ehe zu zerstören. Glück kann sich vielfältig entfalten, auch in liebender Entsagung, wenn die Liebe auf eigene Weise gelebt werden kann...

Herzlichen Gruß! Anschi

Igo Dieter (22.07.2021):
Liebe Anschi, Dein Herz und Dein Geist sind so schön, gut und groß, dass ich es - ehrlicherweise - kaum fassen kann. Ich hatte eine Frau aus dieser Zeit im Gedanken. Vielen Dank, Lg

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).