Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Als Rentner zurück zu den Wurzeln“ von Marion Schanné


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marion Schanné anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abenteuer“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Marion, dann lebt euren Traum,
es ist nie zu spät.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Marion Schanné (24.07.2021):
Hallo Hildegard, vielen Dank für deinen Kommentar, Ja, es ist nie zu spät, solange die Gesundheit mitspielt und der Lebenshunger unstillbar ist. Herzlichen Gruß, Marion

Bild vom Kommentator
Im Alter nochmal neu anzufangen, vielleicht geht das am Besten "back to the roots", weil man sich dort nicht fremd fühlt... und im besten Fall schon oder noch einen Freundeskreis dort antrifft. Und manchmal tut es sehr gut, hinter einen Lebensabschnitt auch einen räumlichen Schnitt zu machen.
Ich würde ja gerne an der Nordsee leben, aber so weit weg von meinen Kindern und Enkeln, das könnte ich momentan noch nicht. Doch wer weiß, was die Zeit bringt und wohin es dann auch die Familie zerstreut... noch habe ich einige Jahre vor mir, bis ich in Rente darf...

Euch viel Freude beim Planen!
Herzlichen Gruß! Anschi

Marion Schanné (24.07.2021):
Danke, liebe Anschi, mit neu Anfangen mein´ ich neues Haus, neue Möbel, neues Geschirr ... usw. und dann einfach leben. Im wahrsten Sinne des Wortes. Einfach. Ein Tinyhaus wäre mein Traum. Wir konnten berufsbedingt nie wirklich Weihnachten, Ostern und Silvester feiern. Auch Geburtstagsfeiern bestanden meist nur aus Kaffeetafel und ständig ist das Telefon greifbar. Unser längster Urlaub waren 5 Tage, das war 2005.. Und das alles wollen wir die nächsten Jahre nachholen. "Back to the Roots" wollen wir deshalb, weil der liebste, uns wichtige Familienkreis längst verstorben ist und uns hier nichts wirklich hält. Wir wollen jetzt die verbleibende Zeit mit planen verbringen und freuen uns auf unsere schöne Zukunft. Herzliche Wochenend-Grüße Marion

Bild vom Kommentator
Adalbert, Dank sei dir für deine Wünsche,
wir feiern fröhlich wie sieben Schlümpfe.

LG Marion
Bild vom Kommentator
Zurück zu den Wurzeln !
Zu den Anfängen purzeln.
Auf WIEDERSEHEN sagen die Leute im Land.
Von den Alpen bis hoch zur Waterkant !!!
HG Olaf


Marion Schanné (24.07.2021):
Danke Olaf, gute Wünsche tun so gut, multiplizieren meinen Umzugs-Mut. HG Marion

Bild vom Kommentator
Marion, dazu alles Beste
und feiert alle eure Feste.

LG Adalbert

Marion Schanné (24.07.2021):
Adalbert, Dank sei dir für deine Wünsche, wir feiern fröhlich wie sieben Schlümpfe. LG Marion

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).