Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die kleine Radtour“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild vom Kommentator
Auch ich war gestern wieder auf einer Tour und dies mit meiner Kamera! Grüße Franz

Anschi Wiegand (03.08.2021):
Ich halte auch gerne unterwegs schöne Eindrücke fest, meist jedoch nur mit dem Smartphone, wobei dieses bessere Fotos macht, als meine einfache Digitalkamera... Radfahren war gestern und heut nicht drin... es regnet fast dauerhaft... aber es kommen auch wieder schönere Tage... L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
viel Spass bei euren weiteren Radtouren. Ist erst der Anfang gemacht, geht es später wie von selbst.

Liebe Grüße
Karin

Anschi Wiegand (03.08.2021):
Danke, liebe Karin! Ja... der erste Schritt ist meist der schwerste... Hatten es lange schleifen lassen wegen unserer Bein-Probleme. Nun ist mein Mann frisch am Grauen Star operiert... nächste Woche das andere Auge. Danach sollten wir das Radeln wieder regelmäßig angehen! Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi, bei so einer Radtour merkt man erst, wie viele Muskeln man hat :)). Radeln ist schon eine feine Sache: Bewegung an der frischen Luft, man kommt schneller voran als per Pedes, und geheime Ecken in der Natur kann man auch noch erkunden. Dann weiterhin frohes Radeln und schöne Abendgrüße, Helga

Anschi Wiegand (03.08.2021):
Danke, liebe Helga! Da unsere erste Runde nur sehr kurz war, hielt es sich mit dem Muskelkater in Grenzen...*lach* Das Gute beim Radfahren ist, dass das Gewicht nicht auf den Beinen lastet, aber das Knie dir für die Arthrose wichtige Bewegung bekommt. Ich werde mal meine Physiotherapeutin fragen, ob sie da noch Tipps hat, wie ich schmerzfrei absteigen kann... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Radfahren hat das ideale Tempo um voranzukommen und dennoch die Natur/Umgebung zu entdecken.

Gut von dir beschrieben, macht Lust es dir gleich zu tun.

Lg Herbert

Anschi Wiegand (03.08.2021):
Danke, lieber Herbert! Ja, das stimmt mit dem Tempo! ich muss nur erst wieder vertrauter werden mit meinem Rad und auch Techniken finden, wie ich mit dem Arthrose-Knie richtig auf- und absteigen kann... Aber ein Anfang ist gemacht! :-) L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
...Anschi, LLS = locker, lässig, souverän geschrieben!
Eine schöne Woche und lG,
Bertl.

Anschi Wiegand (03.08.2021):
Danke dir! Auch dir eine schöne Woche! L.G. Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).