Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Herbst im August“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild vom Kommentator
Guten Abend Anschi, der Sommer verlief bisher eher kühl, heute erblickte ich auch einen Kirschbaum mit einigen rot gefärbten Blättern. So reagieren Bäume bisweilen in regnerischen Sommern, um zu testen, auf welche Temperaturen sie sich einstellen müssen, doch folgten auf solche Sommer manchmal auch sonnige Herbstwochen, mal abwarten, wie sich das Wetter dieses Jahr weiterentwickelt. Eine angenehme Nacht wünscht dir Inge

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Ich hatte im Juni 3 Wochen Urlaub... und genau in dieser Zeit war auch der Sommer da... Aktuell fühle ich mich herbstlich und gestehe leise, dass ich abends schon zwei- oder dreimal die Heizung aufgedreht habe im Wohnzimmer.... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
...Anschi, die Abkühlung tut gut zwischendurch; doch die hohe Luftfeuchtigkeit macht zu schaffen. Ich spür es auch in meinen Gelenken; am besten wär es jetzt wohl an der Adriaküste.
LG Bertl.

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Ja... es ist das Nasskalte, das einen plagt in den Gelenken... Da hilft aktuell nur, sich warm einzupacken und den August zu vergessen... ;-) Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi, die kühlere Jahreszeit ist mir auch lieber als 30 Grad im Schatten, aber zuviel Kühle im Juli/Aug. muss dann doch nicht sein. Leider hat die Natur ihren eigenen Willen, den wir Menschen nicht durchbrechen können. Also heißt es sich anzupassen und die Strickjacken aus dem Schrank zu holen. LG in Deinen Abend, Helga

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Liebe Helga, da kann ich dir nur zustimmen! Und 30° sind mir auch schon zu viel... 20-25 ist mir am liebsten... aber so nasskalt müsste es im August nicht ständig sein... Andererseits trage ich so auch mal einige Blusen wieder, die in den letzten Jahren eher vernachlässigt wurden, weil nach "sehr heißt" direkt "ziemlich kühl" kam... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Noch liebe Anschi ist hier bei uns alles "GRÜN" und ich denke, so wird es auch noch einige Zeit bleiben! Wunderschöne Natur! Grüße Dir der Franz

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Unser Apfelbäumchen wirft schon ständig braune Blätter ab... und die Schnecken beschweren sich schon, dass sie dauernd Suppe da stehen haben...*lach* Aber alles andere ist dafür schön grün, weil es reichlich "gegossen" wird von oben... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Wetterkapriolen...immer diese :-)

Grinsend zugestimmt.

LG Veronika

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Ja hey... ich brauche keine Hitze, aber unter August-Wetter stelle ich mir doch etwas weniger "Nass" vor...*gg* Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Aktuelles Thema und - wie immer - toll geschrieben;
Lg Igo

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Ich danke dir! L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

deine treffliche Verdichtung gefällt mir sehr, voller Schwung und Dynamik, speziell auch die spielerischen letzten zwei Zeilen!!! Es ist doch schon einige Jahre zu beobachten, dass es eigentlich keine vier Jahreszeiten mehr gibt, entweder kalt oder warm - und dies im wahrsten Sinne des Wortes! Zum Shoppen komm ich gerne mit mit Dir!

Liebe Grüße, Uschi

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Danke für die netten Worte, liebe Uschi! Ja... man muss aus allem das Beste machen... und statt vorwiegend Sommersachen habe ich dann halt auch zwei Herbst-Oberteile geholt... mein Lieblings-Laden hatte sich schon auf das nasskalte Wetter eingestellt... :-D Und ich hatte Glück, dass der Regen erst am Nachmittag kam, als ich vom Shopping wieder zurück war. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi! Da ich die grosse Hitze gar nicht mag, bevorzuge ich Herbstwetter, so wie wir es gerade bei uns hier haben.Also für mich genau das richtige Wetter. Schicke dir herzliche Grûsse Karin

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Liebe Karin, so geht es mir im Grunde auch. Mehr als 27 Grad ist für mich unangenehm... lieber trage ich eine Strickjacke und habe nur 20 Grad... Aber aktuell ist es ständig nasskalt, regnet immer wieder und meine Arthrose mag das gar nicht... ich hätte gerne noch etwas Wärme, bevor der lange Herbst und Winter die Gelenke wieder strapaziert... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi.
Ich liebe den Hetbst und den Winter sehr.Doch das ganze Jahr über muss es nicht sein.Ich stimme dir gerne zu und gehe mit dir shoppen.
Ganz liebe Grüße von Brigitte

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Ich bin auch ein Herbst-Fan und mag es zu heiß gar nicht! Aber aktuell ist es ja eher nasskalt... und das ist für die Arthrose wirklich unangenehm, die mal eine Auszeit bräuchte... Beim Shopping hatte ich Glück... ich war vormittags und es fing an zu regnen, als ich gerade wieder daheim in meiner Küche war... :-D Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Ja, Anschi,

bei mir hier ist es auch immer sehr wechselhaft.
allerdings oft auch schon und sonnig. Sich eine Jacke mitzunehmen, wenn man das Haus verlässt, ist meistens angezeigt. Wenn dann allerdings die Sone rauskommt, ist es wieder so bruttig heiß, dass man nicht mehr weiß, wohin mit dieser Jacke...

Alles Liebe durch den Herbsthochsommer

von Patrick Rabe

Anschi Wiegand (07.08.2021):
Als Frau hat man meistens sowieso ne Handtasche dabei, da passt eine Strickjacke immer noch obendrauf...*lach* Fröhliche Grüße ins Wochenende! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).