Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Spinnenfrau “ von Herbert Kaiser


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sehnsucht“ lesen

Bild vom Kommentator
Wer so träumen kann, ist noch nicht gealtert oder dement, er sich in Sachen Sehnsucht bestens erkennt...-))) Das liest man gern!

Herzlich Margit

Herbert Kaiser (06.08.2021):
Besten Dank für die lieben Worte. Der Kopf bleibt auch im Alter jung. Liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Herbert, ich denk, ich weiß es genau,
bist wohl ausgeliefert einer Spinnenfrau;
mitternacht's erscheint sie dir,
trinkt mit dir noch ein, zwei Bier;
morgens ist sie nicht mehr da,
und du siehst dann wieder klar.

Marie von Ebner-Eschenbach hätte gemeint:
Zu späte Erfüllung einer Sehnsucht labt nicht mehr. Die lechzende Seele zehrt sie auf wie glühendes Eisen einen Wassertropfen.

Sei humorvoll gegrüßt von
Bertl.


Marie von Ebner-Eschenbach



Herbert Kaiser (05.08.2021):
Haha - besten Dank für deinen humorvollen Kommentar! Sei lieb gegrüßt, Herbert

Bild vom Kommentator
Gedanken einer unerfüllten Sehnsucht sehr anschaulich von dir in Szene gesetzt! Aber am Ende bleibt die Erkenntnis, dass Spinnenfrauen ihre Männchen meist töten nach dem Liebesakt... was die Sehnsucht lieber unerfüllt bleiben lässt... ;-)

Sonnigen Gruß in den Tag! Anschi

Herbert Kaiser (05.08.2021):
Liebe Anschi, es sollte ein Spaziergang zwischen Traum und Wirklichkeit werden - Traum oder Realität? Das muss jeder selbst entscheiden. Danke und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Es sind immer wieder Träume lieber Herbert die man nicht erklären kann und nach denen man sich sehnt! Ich denke, wir alle haben diese irgendwann! Gerne gelesen und Träume in Sehnsucht habe auch ich oft! Grüße Franz

Herbert Kaiser (05.08.2021):
Lieber Franz, Träume sind Schäume. Habe versucht die Grenzwanderung zwischen Traum und Wirklichkeit aufzuzeigen. Dank und Gruß zu Dir, Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).