Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Hellas brennt “ von Herbert Kaiser


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Dein aktueller "Brennpunkt" führt direkt ins furchtbare Geschehen. Leider ein trauriges .....
LG Ingrid



Herbert Kaiser (06.08.2021):
Leider gibt es Naturkatastrophen und laut Experten werden sie sogar noch zunehmen. Danke und schönen Abend, Herbert

Bild vom Kommentator
Ja Herbert, wenn der Olymp einmal brennt,
ein jeder nur mehr um sein Leben rennt;
selbst Göttern ist das nicht geheuer,
die haben selbst Angst vor dem Feuer.

LG von Bertl.



Herbert Kaiser (06.08.2021):
Der Adalbert hat mir was gereimt … dafür herzlichen Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Ein ernstes Thema gut verdichtet! Es ist jedes Jahr wieder ein Drama mit den Waldbränden an verschiedensten Orten und man fragt sich... wie bei so vielem... warum man das nicht verhindern kann...?
Wie bei so vielen Naturdramen ist es oftmals die Nachlässigkeit der Menschen, die dazu führt, dass diese Katastrophen immer wieder passieren und vor allem so ausarten... Früher lernte man aus solchen Dingen und baute auch keine Siedlungen auf gefährdeten Flächen - heute ignoriert man diese Tatsachen aus Geldgier und dem Gefühl "es wird schon gutgehen"... und dann geht es eben nicht gut...

Nachdenkliche Grüße! Anschi


Herbert Kaiser (06.08.2021):
Liebe Anschi, laut Experten werden diese Phänomene in der Zukunft noch zunehmen. Unglaublich, oft ist sogar Brandstiftung im Spiel. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Ja das ist schon echt heftig was in unsere Welt so abgeht. Bei uns in Deutschland überschwemmt das Hochwasser die Städte und in Griechenland fackelt in einer Gluthitze alles ab. Man könnte echt denken das das Ende der Welt angebrochen wäre.

Herbert Kaiser (06.08.2021):
Laut Experten werden sich in Zukunft solche Phänomene noch häufen. Da kann uns noch was blühen... Dankeschön und ein schönes Wochenende, Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).