Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gehen“ von Dirk Hofmann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Dirk Hofmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Bild vom Kommentator
DAS kenne ich ja gut... dieses 5x Tschüss sagen zum Ende eines Gesprächs hin, egal ob am Telefon oder persönlich... und dann fällt einem noch dies ein und jenes... und irgendwann denkt man dann "menno, ich wollte schon vor ner halben Stunde los..."...*lach*

Fröhliche Grüße! Anschi

Dirk Hofmann (14.08.2021):
Kenne ich auch nur zu gut, aber so ist es eben manchmal, oder öfter. *lach Lg Dirk

Bild vom Kommentator
...Dirk, geh deinen Weg, du machst das gut,
sei vor Querdenkern auf der Hut;
lass dich nicht beklauen
und dir nicht in die Karten schauen.

LG Adalbert.

Dirk Hofmann (09.08.2021):
Werde meinen Weg machen, ohne Querdenker. Sie sind mir zu Weltfremd, aber in ihrer Welt können sie gerne bleiben, bloß sollten sie nicht laufend ausbrechen. Was das Beklauen angeht, in der heutigen Zeit etwas schwierig. Man muss sich, bzw sollte man mal öfters nach sich selbst googeln, wo man sich nicht überall findet, oder seine Werke. Also ist dies mit dem Beklauen eben eine Nadel im Heuhaufen. In die Karten will ich mir nicht schauen lassen. Bin so verschlossen wie ein Buch, ich öffne immer nur ein paar Kapitel. Daraus könnte man Schlussfolgerungen ziehen. Nun gut wer dies möchte, kann dies gern tun. Danke für den Kommentar Lg Dirk

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).