Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Reine Quellen“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

henri

10.08.2021
Bild vom Kommentator
So schön und mit Tiefgang verdichtet. " Reine Quellen" bieten Erkenntnisgewinn, manchmal auch oder gerade durch " Grenzerfahrung". Und alles eingerahmt vom Licht des Tages und den Sternen der Nacht.
Tolles Gedicht, liebe Margit.
LG Ingeborg

Margit Farwig (11.08.2021):
Ein herzliches Dankeschön und ganz liebe Grüße, liebe Ingeborg, von Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
Dein Gedicht erinnert mich an Urlaub
an einer Bergquelle, denn das sprudelnde
Wasser war so erfrischend und belebend.
Es war in der Frühe des Tages, taufrisch und
ein Geschenk der Natur. Tausend Sterne zur
Nachtzeit begleiteten unsere Träume, damals
war’s.
Liebe Grüße schickt dir herzlich deine Gundel

Margit Farwig (11.08.2021):
Liebste Gundel, du denkst an die Ostsee, dauert ja nicht mehr lange. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von deiner Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,

das Licht des Tages, verbunden mit dem Gefunkel der Nacht, wie schön von Dir zu Papier gebracht - chapeau!

Herzlich liebe Grüße zu Dir, wenngleich derzeit nurmehr sehr sporadisch hier ;-))
Uschi

Margit Farwig (11.08.2021):
Ein herzliches Dankeschön, liebste Uschi, Dir und ganz liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

das Licht des Tages saugen wir auf und überdecken die Dunkelheit der Herzen, um uns zu vergewissern, dass es ohne die Nacht nicht die schöne Sternenwelt gäbe.
Wieder ein wunderschönes Gedicht von dir.

Herzliche Grüße von Hildegard

Margit Farwig (11.08.2021):
Liebe Hildegard, ein herzliches Dankeschön für diesen Kommentar und liebe Grüße dir von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).