Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Es wird sich zeigen“ von Herbert Kaiser


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Herbert,
genießen wir die Zeit, die wir hier auf Erden sein dürfen und was im Jenseits
auf uns wartet, werden wir dann erfahren.

Liebe Grüße, Hildegard

Herbert Kaiser (12.08.2021):
Oh ja, die Zeit die uns bleibt, sollten wir gut nutzen und wenn möglich genießen. Besten Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Was wissen wir lieber Herbert was im Jenseits abgeht, vielleicht ist es dort oben ganz angenehm! Ich lasse mich überraschen und lasse mir einen Platz dort reservieren auf Wolke Nr ….! Gerne gelesen Dir liebe Grüße Franz

Herbert Kaiser (12.08.2021):
Vielleicht wohnen wir einmal Wolke an Wolke, lieber Franz. Und je nach Lust und Laune können wir es regnen lassen … Danke und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Ach, das Wasser überspült uns, die Reichen sichern sich jetzt schon den Flug ins All und werden dort oben leben....:-))) Ist gar nicht so abwegig, aber ziemlich hohl...

Herzlich Margit

Herbert Kaiser (12.08.2021):
Liebe Margit, ich bin ein Kind dieser Erde und bleibe ihr treu! Besten Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Die "große Nummer"... vielleicht rauben wir uns die Freude an so vielen kleinen Dingen, weil wir auf das "große Glück" warten? Doch viele kleine Dinge ergeben zusammen auch ein großes Ganzes... :-)
Das Ziel des Jenseits klingt jedoch optimistisch... und auch ich habe meine Zweifel bezüglich des Themas "Wiedergeburt" - aber andererseits klingt es spanned und die Vorstellung, nochmal einen Neustart auf der Erde zu haben mit der Chance, manches besser zu machen, die ist ja schon mehrfach in Romanen aufgearbeitet worden...*schmunzel*
Wie es tatsächlich sein wird, werden wir dann wohl erst erfahren, wenn es so weit ist, wie du in deinem nachdenklichen Text ja auch deutlich machst!

Lieben Gruß! Anschi

Herbert Kaiser (12.08.2021):
Ich habe zum Glück viele kleine Freuden bislang erleben dürfen und so ergibt mein Leben ein stimmiges Ganzes. Herzlichen Dank für deine liebe Antwort. Lieben Gruß, Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).