Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Törichtes Suchen“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
Ungeduld und wilder Wahn
sind keine guten Zeichen.
Dein Gedicht eine klare Aussage.
Schau nach goldene Sternschnuppen.
Liebe WE - Grüße schickt dir deine
Gundel

Margit Farwig (13.08.2021):
Liebste Gundel, heute Nacht fallen sie wieder die goldenen Sternschnuppen. Dein Kommentar ist auch Gold wert. Herzlichen Dank und liebe Grüße sendet dir deine Margit

henri

12.08.2021
Bild vom Kommentator
Wie wahr und schon in " töricht " steckt soviel von den menschlichen Wirrungen, die am Wesentlichen vorbei laufen... Sehr schön geschrieben.
Lb.Gruss von Ingeborg

Margit Farwig (13.08.2021):
Herzlichen Dank, liebe Ingeborg, es ist immer Vorsicht geboten, diesem Wahn nicht zu verfallen. Liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
deinem Gedicht muss ich einfach zustimmen und so ist es.

Schicke dir liebe Grüße, Hildegard

Margit Farwig (13.08.2021):
Herzlichen Dank, liebe Hildegard, wir müssen auch immer wieder aufpassen, diesem Wahn nicht zu verfallen. Liebe Grüße dir von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
diese törichte Suche, die mittels Brechstange von Erfolg gekrönt werden soll, mündet öfter in ein Fiasko! Nur die Geduld ist dem wahrem goldenen Stern im Leben nahe - einem Stern der niemals fällt!
Wunderschöne Poesie!
LG. Michael

Margit Farwig (13.08.2021):
Herzlichen Dank, lieber Michael, auch wir müssen immer aufpassen, diesem Wahn nicht zu verfallen. LG Margit

Bild vom Kommentator
Liebevolle, poetische Zeilen - gefällt mir.

Lieben Gruß
HERBERT

Margit Farwig (13.08.2021):
Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
So ist es, liebe Margit!

L.G. Anschi

Margit Farwig (13.08.2021):
So müssen wir halt immer aufpassen, diesem Wahn nicht zu verfallen. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).