Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gelaber“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Einmal zu tief ins Glas geschaut, da kann schon
ein Gelaber entstehen, lieber Franz.

Liebe Grüße, Hildegard

Franz Bischoff (18.08.2021):
Leider ist es so zu oft liebe Hildegard! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Musilump23

16.08.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, der Lebensalltag hat sie, diese Typen, die so lästig wie die Fliegen sind. ihrem ständig wiederholendem Gelaber geht man möglichst aus dem Weg. Andernfalls wird man in ihre verklausulierter und einlullender Erzählweise fest gesockt. Damit man sich aber nicht über jeden, aus heiterem Himmel entgegen fliegenden Stolperstein des Alltags aufregt, sollte man sich lieber mal in Ruhe ein Bierchen genehmigen.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (18.08.2021):
Wie immer wieder und dies mit Berechtigung lieber Karl - Heinz, auch hier Dir meine Zustimmung! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Um das Gelaber erträglich zu machen, kann Alkohol schon nachhelfen. Lass Dir die Bierchen schmecken.

Lieben Gruß
Herbert

Franz Bischoff (18.08.2021):
Ein Prost Dir aktuell noch mit Bier ohne Alk lieber Herbert! Zustimmung! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Ich rede nicht viel, höre lieber zu und mach mir dann ein Bild von der Person. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (18.08.2021):
So liebe Karin lebt man glücklicher und zufrieden! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Es gibt Leute, die einem mit ihrem Gebabbel, wie's bei uns in Hessen heißt, tierisch auf den Geist gehen. Gibt aber auch welche, denen man gut und gerne zuhört.
Ich bin EINE von der stillen Sorte und eine gute Zuhörerin.
Franz , es grüßt dich Heike

Franz Bischoff (18.08.2021):
Gebabbel ist ein Volltreffer wieder liebe Heike! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz, wer gar zu tief ins Glas reinschaut, der hat schon manchen Mist gebaut.
Drum leere nicht die vollen Flaschen ,dass macht nur wirr und leer die Taschen.
Liebe Grüße von mir zu dir bleib gesund

Franz Bischoff (18.08.2021):
Herzlichsten Dank liebe Sieghild und vor allem, "Zustimmung"! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Man schwimmt auf einer guten Welle,
ist immer gleich ein Bier zur Stelle.

Francesco, ein Prost mit harmonischem Klange und lG, Bertolucci.

Franz Bischoff (18.08.2021):
Richtiiiiig Don Bertolucci! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von dem Don Francesco

ibaum

16.08.2021
Bild vom Kommentator
Gelaber, das auf taube Ohren stößt
und auf ein Gehirn, das vor sich hindöst,
solang es umnebelt ist vom Weingeist,
„verflüchtigt“ sich schnell, wie du gewiss weißt.

"Mann" muss sich nur zu helfen wissen.

Schmunzelgrüße von Ingrid


Franz Bischoff (18.08.2021):
Richtig von Dir meine liebe Ingrid! Es ist wahrhaft so, dass ich in letzter Zeit sehr selten in den Biergarten gehe. Grund vor allem, den „Kappes – Nonsens“ den man immer wieder hört. Themen gibt es hier viele und dabei vor allem das Hauptproblem „Covid“ und hierzu muss man nicht viel sagen. Da ich selbst Klartext liebe, da frage ich so einige Zeitgeister nach der Anzahl Bier, die sie schon getrunken haben! Manche Themen sind wahrlich noch abwegiger und diese lassen sich nur verkraften, wenn man sich selbst einige hinter die Birne kippt! Dies erspare ich mir verständlich! Danke dem Kommentar und Grüße von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).