Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Tag geht“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Bild vom Kommentator
Und hofft, dass auch am nächsten Tag, die Sonne wieder scheinen mag. LG zu dir Bertl von mir

Adalbert Nagele (19.08.2021):
...Sieghild, man nütze jeden schönen Tag! Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Hallo Bertl, schön, wieder ein inhaltlich und metrisch gelungenes Werk lesen zu dürfen! Herzlichst RT

Adalbert Nagele (19.08.2021):
...ja Rainer, das war und ist mir immer ein Anliegen. Besten Dank und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator

Korrespondiert ein wenig, von der gelösten Stimmung her, mit Franz' Gedicht übers Allgäu, wenngleich hier keine spezifische Gegend gepriesen wird, lieber Adalbert. Das Foto passt exakt da hinein, in das gesetzte, beruhigt-entschleunigte Gesamtwerk dieses Gedichts, das Du in wohlig komfortable Vierzeiler gegossen hast. Wie sich selbst Bienen und Vögel zur Ruhe begeben, wie "der Tag seine Schuldigkeit getan" hat, das ist ansprechend. Man möchte dann zur Meditation greifen, über den Tag nachdenken, der, scheinbar flüchtig, vorangeschritten ist, sich im Höhepunkt des Abends, gleichzeitig dem dadurch Niedergang und dem Ausblick auf den nächsten 24-Stunden-Zyklus erschöpft.

Ende gut, alles gut, ein weiterer (hoffentlich erquickender, erkenntnisreicher, ereignisreicher) Tag geht zu Ende. LG, Karl-Konrad

Adalbert Nagele (19.08.2021):
...merci Karl-Konrad, so vergeht Tag um Tag und Jahr für Jahr; zwischendurch Abwechslung durch die Sonne und der nächste Christbaum wartet schon auf uns. Wie viele noch, steht in den Sternen. Bleib gesund und munter! LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Die Gedichte und Bilder von Dir sind immer schön! Einfach liebevoll und wunderbar geschrieben. Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. Und Du lebst wirklich im Paradies. Einfach Traumhaft! Bleib dran! Grüsse Klaus

Adalbert Nagele (19.08.2021):
...merci Klaus;-) das macht die positive Lebenseinstellung, wenn es einem oft auch nicht gut geht. Das finde ich in deinen Gedichten auch immer wieder. Bleib munter mein Freund, eine gN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, so einen Tagesausklang verbringt man am besten gemütlich draußen auf einer Bank, von wo aus man auch den Sonnenuntergang beobachten kann. Allerdings hat nicht jeder so einen herrlichen Ausblick wie auf Deinem Foto. Und da sich der Herbst schon so langsam nähert, sollte man solche Stunden genießen. In diesem Sinne schöne Grüße nach Österreich, Helga

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...so ist es Helga;-) auf der Hausbank bin ich gesessen und so entstand das Gedicht. GN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, der Tag geht und man hofft, dass sich ein
neuer Tag zeigt. Ein sehr beruhigendes Bild zum Ausklang
des Tages.

Lieben Gruß, Hildegard

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...und so vergeht Tag um Tag und Jahr für Jahr Hildegard;-) eine gN8 und lG, Bertl.

henri

18.08.2021
Bild vom Kommentator
Stimmungsvoll in Wort und Foto , Bertl. So wohltuend sollte ein (jeder) Tag in den Abend übergehen...
LG Ingeborg

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...ja, das wäre schön Ingeborg;-))) gN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
sehr schön beschriebener Tagesklang, unterstrichen mit dem Bild, welches schon die Ruhe erahnen lässt.Es ist schön, wenn man mit den letzten Sonnenstrahlen den Tag nochmal an sich vorbei ziehen lässt. Ich tue es gern und geniesse dabei die Ruhe die sich allmählich ausbreitet.

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...ja Karin, es ist eine gute Sache, wenn man den Tag nochmals Revue passieren lassen kann. Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Sehr treffend beschrieben und wieder ist ein Tag vorbei. Dein Gedicht lässt einen beschaulichen, freundlichen Tag vermuten, so wie man ihn sich wünscht.

Liebe Grüße
Herbert

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...so ist es Herbert und so verfliegt ein Tag nach dem andern. GlG Bertl.

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Bertl,
wenn ein Tag zu Ende geht,
mach ich mir darüber keine Sorgen,
denn in dem Kalender steht:
Ein neuer kommt schon am nächsten Morgen.
LG Siegfried

Adalbert Nagele (18.08.2021):
...mein lieber Siegfried, das werde ich jetzt einmal überschlafen und morgen früh werde ich mich vergewissern, ob das so stimmt. VD, eine gN8 und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Schöne Zeilen über einen schönen Tag! Bei uns ist es schon wieder herbstlicher und regnerisch, doch zum Wochenende soll es wieder schöner werden. Als ich heute von der Arbeit heim fuhr, ging das Licht von meinem Auto automatisch an... um 18.20 Uhr - das zeigt mir, dass die Tage schon deutlich kürzer werden und der richtige Herbst nicht mehr weit ist...
Dein schönes Foto lässt auch eine abendliche Stimmung erahnen!

L.G. Anschi

Adalbert Nagele (17.08.2021):
...Anschi, ich wünsche mir, dass uns noch ein schöner Sommerausklang beschieden sein möge;-) das hebt die gute Stimmung und man spart Heizkosten. Besten Dank und lG, Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).