Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Teichgarten“ von Inge Offermann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sommer“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Inge, wie immer hast du einen offenen Blick für die Natur,
die du so wortstark ausdrücken kannst.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Inge Offermann (21.08.2021):
Guten Morgen Hildegard, gerne ruht der Blick auf Sommerfarben. Herzlichst danke ich dir für deine positive Zustimmung und wünsche dir mit liebem Gruß ein schönes und sonniges Wochenende, Inge

dkame

20.08.2021
Bild vom Kommentator
Einfach schön... liebevoll beschrieben.... gesehen und erkannt mit Augen die tiefer blicken können als bis zum Grund des Ozeans...
So wunderbare, leichte Zeilen zeugen von einer Frau.... ich versuchte mich - als Mann - das gleich (nicht dasselbe) zu schreiben, doch es ist weit, weit hinter dem Deinen


Kleine Welt im Garten,
dort wo die Libellen warten,
die Goldfische verstecken spielen,
neben bunten Blumen, den vielen.
Blutweiderrich und Mädesüß uns winken,
Tautropfen wie Diamenten blinken,
Kresse und Tagetes tanzen im Wind,
lieblich und sanft wie ein Kind,
Ringelblumen, wie Sonnen am Rand,
Lillien und Ampfer im Verband,
Spatzen hüpfen umher,
und man sieht hier noch mehr,
Amseln beim Bade im seichten Bereich,
hier, in diesem kleinen Königreich.
Weidenröschen, Glockenblumen und Sommerflieder,
erinnern uns alle wieder,
wie schön dass die Natur,
das ist Gottes Geschenk, einfach und pur.
Frösche, wartend im Wasser treibend,
Fliegen , sich die Beine reibend,
auch eine Ringelnatter stellt sich ein,
so schön kann die Natur beim Teiche sein.
Die Seerosen als Krone des Wassers gesehen,
man soll nur genießen, man braucht nicht verstehen,
Pechnelken, mit herrlichen Rot gesegnet,
leuchten auch wenn es regnet,
So ist der Teich eine eigene Welt,
dem allein der Bewunderer nur fehlt.
Zwar ist die Schönheit immer gegeben,
doch so ist es einfach in unserem Leben,
wir brauchen Zuspruch, hin und wieder,
ob nur ein Wort, oder sogar ganze Lieder.

Lg Dieter




Inge Offermann (20.08.2021):
Guten Morgen Dieter, dein Gedicht stellt eine wunderbare lyrische Ergänzung zu meinem Teichgarten dar. Super Wortbilder, deinen lebendigen Garten stelle ich mir gerne in der Phantasie vor. Lyrisches Talent hängt von der persönlichen Begabung und nicht vom Geschlecht ab. Der Sommer fühlt sich in deinem Garten wohl. Herzlichen Dank für deine Zeilen. Dir ein schönes und sonniges Augustwochenende. LG Inge

Bild vom Kommentator
...Super, die volle Flora im Teichgarten Inge.
LG Bertl.

Inge Offermann (20.08.2021):
Guten Morgen Bertl, im Teichgarten präsentiert der Sommer seine Farbenvielfalt in bunten Facetten. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen mit lieben WE-Grüßen, Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).