Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Covid“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Bild vom Kommentator
...Francesco, wenn die Gesundheit so wichtig wäre, hätte es schon längst eine Pflichtimpfung gegeben.
LG Bertolucci.

Franz Bischoff (26.08.2021):
Wichtig für uns ist diese schon Don Bertolucci und so ist es leider! Ich denke hier immer wieder, an Impfungen in gewissen Abständen kommen wir in Zukunft nicht vorbei und dies ist ja auch bei Grippe der Fall! Dass Personal in Pflegeheimen keine Impfungen braucht und die Tests bezahlt werden, dies ist für mich eine Sauerei. Grüße und Dank, dies vom Franken Don Francesco

Musilump23

25.08.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, kann man den Medienangaben Glauben schenken, dann haben nach deren Angaben ein Großteil der jetzt Infizierten keinen Impfschutz gegen das Virus. Über das Verhalfen der Impfgegner lässt sich vieles hinterfragen. Sie lassen sich anscheinend schwer zu überzeugen, sich impfen zu lassen. Die Impfung ist zur Zeit nun mal die einzige Waffe gegen diese Pandemie. Diesen Bockbeinigen fehlt ein gesunder Menschenverstand. Man kann nur hoffen, dass dieser bei ihnen nicht einrostet. Das Überleben der Pandemie, ohne Einschränkungen, scheint ohne Impfung für sie kaum möglich.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (26.08.2021):
Auch hier lieber Karl - Heinz Dir wieder mein Zustimmung allem bezogen! Ich denke hier immer wieder, an Impfungen in gewissen Abständen kommen wir in Zukunft nicht vorbei und dies ist ja auch bei Grippe der Fall! Dass Personal in Pflegeheimen keine Impfungen braucht und die Tests bezahlt werden, dies ist für mich eine Sauerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Die Unstimmigkeiten kann ich schon verstehen, lieber Franz,obwohl wir auch geimpft sind,
und doch geimpfte Personen wieder an Covid erkranken, ist nicht recht nachzuvollziehen.

Lieben Gruß, Hildegard



Franz Bischoff (26.08.2021):
Liebe Hildegard, auch bei Grippe ist dies oft der Fall und ich bin dankbar, dass wir geimpft wurden! Ich denke hier immer wieder, an Impfungen in gewissen Abständen kommen wir in Zukunft nicht vorbei und dies ist ja auch bei Grippe der Fall! Dass Personal in Pflegeheimen keine Impfungen braucht und die Tests bezahlt werden, dies ist für mich eine Sauerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Die Impfgegner halten hartnäckig an ihrer Überzeugung fest … von mir aus. Aber sich dann noch beschweren, dass sie in ihren Rechten eingeschränkt werden, ist zu Schreien.

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Herbert

Franz Bischoff (26.08.2021):
Herzlichen Dank Dir wieder Herbert! Ich denke hier immer wieder, an Impfungen in gewissen Abständen kommen wir in Zukunft nicht vorbei und dies ist ja auch bei Grippe der Fall! Dass Personal in Pflegeheimen keine Impfungen braucht und die Tests bezahlt werden, dies ist für mich eine Sauerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
die Menschen wollen ein normales Leben zurück, lieber Franz und können nur schwer akzeptieren, dass das nicht möglich ist. Ich habe noch nie so viel über den Tod nachgedacht, obwohl er mir schon oft im Leben begegnete. Vielleicht gerade deshalb. Es ist schon bedrückend, denn mein Mann kann sich nicht nochmals impfen. LG von Monika

Franz Bischoff (24.08.2021):
Sicherlich liebe Monika ist alles sehr schwer und wir alle wünschen uns ein schönes Leben ohne Mundschutz. Doch und ich glaube Du stimmst mir zu, da schaffen wir dies nur durch vernünftige Verhaltensweisen und wie nehmen wir den Kampf gegen diesen Schrecken an. Sicherlich wird uns all dies noch lange belasten und wir kommen leider nicht daran vorbei, doch nur mit „Vernunft – Verstand“ bewältigen wir dieses große Problem und bei allem geht es auch um den Schutz der „Mitmenschen“! Beste Wünsche sowie Grüße Dir und Deinem Mann von Franz *Monika, mit unserem jüngsten Sohn habe ich oft d.b Diskussionen!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).