Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Schlag ins Gesicht“ von Aylin .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Sehr wortstark und eindrücklich geschrieben. Ich denke auch, dass es viele solche Leben gibt... nach außen wird jedoch weiterhin "heile Welt" gespielt...

Nachdenkliche Grüße! Anschi

Aylin . (27.08.2021):
so wird es sein, liebe Anschie. Vielen Dank und lG von Monika

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
so ein Zeckenstich ist wie ein Stich ins Mark! Selbst wenn es der eigene Hund ist. Von einem Stich kann ein jeder Mensch getroffen werden. Und das bei weitem nicht nur von einer Zecke. Da genügt oft schon ein "falsches" Wort am falschen Ort und schon ist es geschehen. Manchmal hat man auch Glück im Unglück. Aber darauf kann und sollte man sich nicht verlassen. Und selbst Corona hat viel gemeinsam mit den Zecken in Bezug auf mögliche Folgen. Starke Lyrik, die das Gefahrenbrwusstsein schärft!
LG. Michael

Aylin . (27.08.2021):
du hast es genau erfasst, lieber Micha. Es reicht manchmal schon das falsche Wort am falschen Ort... Vielen Dank für deinen gut analysierenden Kommi. und fürs Lob. LG von Monika

Bild vom Kommentator
Versteckt hinter einer Maske, die nicht in die Seele blicken lässt, verlebt sie den Tag. Denn was nicht sein darf, ist auch nicht. Viele Menschen leben so und kommen nicht aus dem Strudel der Gewalttätigkeit heraus.
Dein Gedicht betrübt mich, liebe Monika.

Herzliche Grüße von Sabine

Aylin . (27.08.2021):
lieben Dank, liebe Sabine. So kann man es auch lesen. LG von Monika

henri

25.08.2021
Bild vom Kommentator
Gefährliche "Normalität", um im Wortbild zu bleiben, steht hier ihr Befreiungsschlag an...
Intensivste Zeilen, hinter der Fassade brodelt es, findet mit lb.Gruß, Ingeborg


Aylin . (27.08.2021):
ja, hinter der Fassade, liebe Ingeborg. Vielen Dank und lG von Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).