Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Alles verspielt“ von Herbert Kaiser


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Herbert, es ist niemals aller Tage Abend,
große Liebe kommt oft noch ganz am End,
wenn man nicht mehr daran denkt,
kommt sie oftmals noch geschenkt.

GN8 und lG,
Bertl.


Herbert Kaiser (27.08.2021):
Da hast Du schön gedichtet - stimmt ! Danke und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Das ist erschütternd und berührend zugleich, lieber Herbert, wie aus einem Leben gegriffen, dessen Glück stets hinter den Sternen verweilte. Kein Ausweg weit und breit. Ist Dir bestens gelungen. Chapeau!

LG von Margit

Herbert Kaiser (26.08.2021):
Ich bedanke mich herzlich für die freundlichen Worte. Leider kann es im Leben einem Unglücklichen wirklich so ergehen. Ganz liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Ein Eingeständnis gelungener, lyrischer Art, lieber Herbert. Bin tief berührt! Herzlichst RT

Herbert Kaiser (26.08.2021):
Lieber Rainer, mein Dank für deinen Kommentar. Zum Glück ist das Gedicht nicht autobiographisch! Lieben Gruß und schönen Abend, Herbert

Bild vom Kommentator
Lieber Herbert,
sehr beeindruckend hast du in deinem Gedicht beschrieben
wie es einem ergehen kann, der sein Glück im Leben nicht
gefunden hat.

Schicke dir liebe Grüße, Hildegard

Herbert Kaiser (26.08.2021):
Danke liebe Hildegard. Manch einer fällt in punkto Liebe/Glück durch den Rost … Liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Ein trauriges Schicksal beschreibst du in deinen Zeilen heute, lieber Herbert! Über einen, der im Leben vergebens nach der Liebe suchte und jetzt verbittert zurück blickt. Dies hast du in eindrucksvollen Worten ausgedrückt.
Lieben Gruß und gute Nacht! Anschi

Herbert Kaiser (26.08.2021):
Das Leben kennt auch die Verlierer, Menschen die in punkto Liebe leer ausgehen. LG und gute Nacht, Herbert

Bild vom Kommentator
Wieviel Gedichte liest man, und dann plötzlich ist es da, schnörkellos, ohne Eitelkeiten,
ohne Verbiegung .... und .... einfach überwätigend ... und schön .... Gruß ... ihg

Herbert Kaiser (26.08.2021):
Der Zuspruch ehrt mich, danke für das große Lob ! Ganz liebe Grüße, Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).