Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Urlaub“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
in der Zeit kurz nach der Wende war auch vom Fernweh besessen. Aber seit über einem Jahrzehnt genossen wir in Deutschland unsere Urlaubsfreuden! Eine herrliche Hommage an unser traumhaft schönes Heimatland!
LG. v. Michael

Franz Bischoff (30.08.2021):
Gerade Deine traumhaft schöne Heimat Michael, diese ist eine Kostbarkeit! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Hallo Franz

In Deutschland haben wir doch alles: Meer, Seen. Berge...
Es gibt hier so schöne Ziele, aber nee - alle müssen weit, weit weg!!!
Ich nicht. Einen kleiner Schritt zur Haustür hinaus und da liegt mein Terrassien!!! Direkt am Gartensee.
Kein Stau, keine Menschenmengen - einfach nur Ruhe und Erholung und es kostet mich nüscht!!
Einfach herrlich!!!
Bodenständige Grüße schickt dir Heike


Franz Bischoff (30.08.2021):
Besser kann man es nicht sagen liebe Heike und Dank Dir wieder! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

alles zu seiner Zeit im Leben. im Alter passt man sich der Zeit an mit allem was man täglich tut und was man noch kann. Das heisst Abstriche machen und aus der Zeit das Beste machen.

Herzlich Karl-JHeinz

Franz Bischoff (30.08.2021):
Richtig wieder von Dir lieber Karl - Heinz und Grüße - Wünsche euch allen in der Familie!Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
wohl bemerkt lieber Franz, auch die Heimat hat noch viele schöne Fleckchen, die es zu
erkunden gibt. Bin gerade dabei, das nähere Umfeld neu zu entdecken und meinem Enkel zu zeigen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Karin

Franz Bischoff (30.08.2021):
Besser kann man es nicht machen liebe Karin! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Das Gesagte kann ich auch für Österreich unterstreichen - als Vermesser habe ich die Heimat schätzen und lieben gelernt.
Sehr schön von Dir beschrieben!

Liebe Grüße
Herbert

Franz Bischoff (30.08.2021):
Auch in Deiner Heimat lieber Herbert gibt es Schönheiten, die der Franz sehr liebt! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Musilump23

27.08.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, dein Urlaub von einst und jetzt vermittelt eine klare Botschaft zu Gunsten deines geliebten Heimatlandes Germany, das natürlich persönliche und auch andere Gründe hat.
Fernreisen sind heutzutage von Unsicherheiten geprägt und auch abhängig von finanziellen Möglichkeiten. Dazu liegt auch Covid-19 im Nacken, mit Gefahr der Ansteckung. Dieses alles sorgt nicht für Erholung, Entspannung und Abenteuer. Stattdessen aber für Stress. Gleich wie wackelig oder auch stabil dein Körperfundament auch sein mag, ein Urlaub in deutschen Gefilden ist immer eine gute Alternative.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz



Franz Bischoff (30.08.2021):
Ich stimme auch hier Dir lieber Karl - Heinz mit Freude zu! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Schön zu lesen, lieber Franz, dass du in Deutschland Urlaub machst,
es gibt so schöne Gegenden, die ich nicht mal alle kenne.

Liebe Grüße, Hildegard

Franz Bischoff (30.08.2021):
Richtig liebe Hildegard. Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
...Francesco, wenn das Wetter mitspielt, ist der Urlaub im eigenen Land auch oft elegant.
LG Bertolucci.

Franz Bischoff (30.08.2021):
Absolut richtig Don Bertolucci! Vor allem denke ich immer an folgenden Aphorismus von Siegfried Wache, „Viele jagen im Urlaub nach Erholung und sind anschließend ganz erledigt“. So gibt es in meiner Heimat derartig viele Orte, die uns Erholung und Ruhe verschaffen! Danke dem Kommentar und Grüße von Don Francesco

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).