Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Mein Deutschland“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild vom Kommentator
...Francesco, mit Verstand ist's nicht weit her,
und wählt wer falsch, dann gibt es bald ein G'scher.

LG Bertolucci
Bild vom Kommentator
Maikäfer flieg - nie wieder Krieg.
Auch keine Qualen - bei den nächsten Wahlen !
HG Olaf
Bild vom Kommentator
Gute Zeilen, lieber Franz! Obwohl es nicht einfach ist, eine Partei zu finden, der man zutraut, den Frieden tatsächlich zu erhalten...

Lieben Gruß! Anschi
Bild vom Kommentator
Sehr gut ausgedrückt, lieber Franz, und Frieden ist das höchste Gebot und keiner
will etwas anderes.

Herzliche Grüße, Hildegard
Bild vom Kommentator
Lieber Franz
Du hast vollkommen Recht. Der Pazifist Roland kann dir nur beipflichten,
wenn du den Frieden als das Wichtigste ansiehst. Weil das jedoch durch
die Reihe (incl. der Grünen) alle etablierten Parteien mißachten (ich nenne
sie darum alle Kriegstreiber), wähle ich wahrscheinlich eine Klimaliste. Diese
würden auch Problemlos einer internationalen Atom-Abrüstungsinitiative
beitreten, nach der alle Atomwaffen verboten werden und der schon fast
100 souveräne Staaten beigetreten sind. Die deutsche Regierung hat
seinerzeit den Beitritt schlichtweg abgelehnt. Das gibt zu denken. Zumal
diese eingesparten Milliarden von Euros, wenn man das Militär abschaffen
würde, dringendst für die Anschaffung von Technologien notwendig wären,
mit denen man die eintretenden Folgen des Klimawandels zumindest noch
etwas abfedern könnte. Leider scheint diese meine Idee keine Zustimmung
zu finden; so sehr ich bei Twitter auch darüber schreibe. Einen schönen
Sonntag wünscht dir, Roland
Bild vom Kommentator
da stimme ich dir zu, lieber Franz. LG von Monika

ibaum

29.08.2021
Bild vom Kommentator
Dein Gedicht bringt deine innige Heimatverbundenheit deutlich zum Ausdruck. Auch ich, lieber Franz,
hoffe inständig, dass uns angesichts der allgegenwärtigen Bedrohungen der Frieden erhalten bleibt.

Liebe Grüße
Ingrid
Bild vom Kommentator
Sehr schöne Worte, die deine Liebe zur Heimat ausdrücken.

Liebe Grüße
Herbert
Bild vom Kommentator
Ja, Franz,
da stimme ich dir bei.
LG Andreas (der in Berlin auch unfriedliche Zeiten miterlebt hat)

Brigitte Waldner

29.08.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

so denkt man auch in Österreich,
da sind wir Menschen alle gleich,
dass man die Freiheit hier genießt,
weshalb der Frieden wichtig ist.

Dein sinnvolles Gedicht taugt mir voll.
Liebe Sonntagsgrüße von Brigitte
Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Wir warten auch schon sehnsüchtig auf die Wahlen im Frûhjahr. Mir scheint's, als wenn nichts mehr richtig läuft im Land und ich hoffe, dass jeder wählen geht und sich gut überlegt, ob er weiterhin eine solche Politik wie jetzt haben möchte. Herzliche Grüsse Karin

Musilump23

29.08.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ein klares fundamentales Bekenntnis. Tief eingehende Gründe, die unsere beängstigende Welt liefert treten ins Bewusstsein
und liefern Argumente dazu.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).