Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Zu Ende August besucht uns der Herbst“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
Wieder sehr schöne harmonische Zeilen, bei denen das Lesen gut tut. Hier waren die letzten Augusttage ähnlich.
Lieben Gruß! Anschi

Brigitte Waldner (01.09.2021):
So, liebe Anschi, danke für den netten Kommentar, jetzt haben wir wieder trocken und warm. Alles aufgelöst, die Wolken, die Nebelfelder, der Nieselregen, und der Bauer mähte sein Gras auf der Wiese, die vor meinem Garten liegt. Ich schicke Dir ein bisschen Duft vom Heu mit lieben Grüßen von Brigitte

Bild vom Kommentator
Hallo liebe Brigitte. Wir hatten wahrhaft frisches Wetter doch nun kommt beglückend wieder die Sonne! Grüße Dir Franz

Brigitte Waldner (01.09.2021):
Lieber Franz, heute ist auch wieder ein schöner Tag bei uns mit Sonne und Wärme, heiß sogar. Liebe Grüße und danke für Deine Rückmeldung von Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

ganz besonnen streifst du durch die Natur, bist ihr ergeben und nimmst sie wahr wie sie ist. Der Regen fällt auf die Welt, denn sie muss Wasser sammeln, es ist noch lange nicht genug. Und zwischendurch liebäugelt die Sonne durch die Wolken und schaut auch auf dich, die du alles herzlich aufnimmst. Das nenne ich einen Spaziergang zur Natur und sich selbst. Klasse!

Herzliche Grüße von Margit

Brigitte Waldner (31.08.2021):
Danke schön, liebe Margit, wie Du das gut kommentieren kannst! Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. Liebe Grüße von Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

deinem Gedicht kann ich nur zustimmen und der Herbst hat es ein bissschen eilig.
Doch siehst du die Natur mit positiven Blick und ringst ihr das Schöne ab, um es
uns zu präsentieren und danke dir. Beim Lesen deines herrlichen Gesichtes strahlt
die Sonne durchs Fenster, mir direkt ins Gesicht und schicke sie dir gerne weiter.

Liebe Grüße mit herzlichen Sonnenstrahlen von Hildegard

Brigitte Waldner (31.08.2021):
Danke schön, liebe Hildegard, für die herzliche Sonne, hast gut getroffen, es hat funktioniert, sie ist angekommen! Es soll wieder wärmer werden und heller und trockener. Es regnet aber eh nicht richtig, es tut nur so kleinlich dahinnieseln, alle paar Stunden einige Minuten lang. Schirm braucht man fast keinen. Man kann sich zwischen den Tropfen durchschwindeln. Die Steinplatten unter dem Baum werden nicht einmal nass. Danke für Deinen schönen Kommentar. Herzliche Grüße von Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
in der Tat sieht zur Zeit der letzte Augusttag
auch hier so aus. Du hast gut dein Gedicht
in Stimmung gebracht, so erfreuend, vor allem
dein letzter Vers.
Gehe heute noch zu einer kl. Geburtstagsfeier.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Brigitte Waldner (31.08.2021):
Liebe Gundel, heute ist es schon wärmer und heller geworden, aber es nieselt halt noch so dahin ab und zu für einige Minuten, mehr auch nicht, dann reißt es wieder auf. Aha, dann ist das Wetter bei Euch auch so, es heißt ja auch, dass wir Nordseekälte hier haben jetzt. Also es kommt von dort herunter. Schön, dass wieder Geburtstagsfeiern stattfinden können. Wir steuern jetzt auf die 4. Corona-Welle zu, dann wird eh wieder Lockdown kommen voraussichtlich, sagen sie hier im Fernsehen. Liebe Grüße Dir von Brigitte und danke für Deinen herzlichen Kommentar.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).