Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Kind!“ von Bernd Tunn


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernd Tunn anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

Bild vom Kommentator
So nachvollziehbar gut geschrieben, Bernd, dass man glaubt, dabei zu sein. Denke, in der 4. Zeile müsste es heißen "ist kein Spaß!", oder? Liebe Grüße schickt RT.
Bild vom Kommentator
Wer Kinder oder Enkel hat, kennt die Angst, die man spürt, wenn das Kind plötzlich verschwunden scheint - und das Gefühl der Erleichterung, wenn es dann friedlich in einer Ecke spielt... Das kommt in deiner Zeilen sehr gut zum Ausdruck!

L.G. Anschi

Bernd Tunn (04.09.2021):
Danke!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).