Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Aus dem Rahmen gefallen - (HAIKUNST-Collage)“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild vom Kommentator
Entrahmen ist gut.
Einen Rahmen braucht ein Bild. -
Fein schmeckt das Rahmkoch.

Sifi, lG Bertl.
Bild vom Kommentator
Deine Wortspiele fallen hier aus dem Rahmen, lieber Siegfried. Und das ist gut so! Freundlichen Gruß von RT

Siegfried Fischer (04.09.2021):
Ja, die Hauptsache ist doch, dass sie gefallen, lieber Rainer. - VD und LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Was aus dem Rahmen fällt, ist heutzutage ein wertvolles Bild. Herrliche und gute Sprüche. Herzlich Robert

Siegfried Fischer (04.09.2021):
Lieber Robert, man kann den Rahmen auch entsprechend bauen und mit einem Shredder das Bild versauen. - Banksy, der Künstler, dachte nicht ganz verkehrt: Das Bild verliert, der "Anhang" gewinnt an Wert. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Deine Haikukunst
die aus einem Rahmen fällt
ist dennoch kunstvoll.

LG von mir zu dir


Siegfried Fischer (04.09.2021):
Diese Art von Kunst - fällt hier oft unter den Tisch. - Schön, wenn es gefällt. - VD Dir und LG zurück von mir

Bild vom Kommentator
Lieber rahmenfreier Künstler Siegfried...
oft geht das Drama vor´m Rahmen LOS
zu groß für´s "Selfie" mit lahmen ROSS ;-))
wohin ich filigrane Kunst vom Glaser rück´?
Im freien Raum hatte blinder Raser Glück!!
Beim Reiz des Modernen ich zur großen Knete griff
überzog jeden Girorahmen, als mich die Grete kniff
----> gibt´s ´ne passende Moral oder nicht?
Kunstpreise hinter Glas sind nie ganz DICHT ;-)))
Herzl. sparsame + standfeste Abendgrüße
aus dem dichten Glashaus vom müden Jürgen



Siegfried Fischer (04.09.2021):
Lieber Lyrikus, Du hast mich durchschaut. Das Foto war tatsächlich vorher ein Selfie. Der Rahmen ist quasi nur die Randerscheinung von einem alten Spiegel. Das Spiegelbild selbst war keine große Kunst. Wie sagte schon der unbekannte Künstler S.F.: Ich mache mit Abstand die schönsten Selfies von mir. Aber ohne mich. - VD und LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).