Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Leichtigkeit des Sein,s.......“ von Sonja Soller


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
Schön wieder von Dir beides liebe Sonja! Grüße Franz

Sonja Soller (06.09.2021):
Vielen Dank, lieber Franz, meine dreimonatige Auszeit an der Ostseeküste hat mich inspiriert!!! Herzl. Grüße aus dem erholten Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
....was braucht es mehr liebe Sonja, wer sich einlässt auf die Natur ihr nachspürt mit allen Sinnen, ob es der Geruch des Waldes oder das rauschende Meer, vielleicht auch nur der eigene Garten ist, immer spürt man eine eigenartige Leichtigkeit. Deine Worte mit Bild drücken das sehr schön aus.

Herzliche Grüße und einen schönen Wochenbeginn
Karin

Sonja Soller (06.09.2021):
Vielen Dank, liebe Karin, hatte mir eine dreimonatige Auszeit am Meer genommen; dann kommt so etwas dabei raus. Dir auch einen schönen Wochenanfang und herzl. Grüße aus dem Norden, Sonja

Bild vom Kommentator

...Und ein schönes Bild dazu, das rundet Dein kleines, kluges Wortspiel ab, ein Traum von der Natur, stimmig und schlüssig, in dem Bild kulminiert das Ganze nochmals in ein logisches Geflecht. Sehr schön und emotional ansprechend. Lust auf Meer und mehr.

LG, Karl-Konrad

Sonja Soller (06.09.2021):
Vielen Dank, für deine schönen Worte, zu dem Bild brauchte es derer nicht viele, Karl-Konrad. Gut gelaunte Morgegrüße aus dem Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Da hast du stimmige Farben zusammengetragen und die wirken so harmonisch.
Es spiegelt den Strand mit dem Meer und ganz weit am Horizont das Gebirge.
Dem Betrachter hast du es offen gelassen und jeder kann seine Betrachtungs-
weise miteinbringen. Gefällt mir sehr, liebe Sonja.

Schicke dir liebe Grüße zum Sonntagabend, Hildegard


Sonja Soller (05.09.2021):
Liebe Hildegard, vielen Dank für deine Betrachtungsweise, gefällt mir. Herzl. Abendgrüße aus dem harmonischen Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Soso, liebe Sonja,

wie leicht und verwehend sind deine Farben an den Himmel gemalt, wie wir es gerne sehen und fühlen möchten. Das gefällt mir sehr, mir fällt der Strand von Borkum ein, den wir in diesem Jahr nicht besuchen konnten.

Sonja Soller (05.09.2021):
Freut mich, dass es dir gefällt! Das Meer hat für mich etwas sehr beruhigendes. Vielen Dank! Herzliche Abendgrüße aus Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Was braucht man mehr? Dem kann ich nur zustimmen...

L.G. in den Norden! Anschi

Sonja Soller (05.09.2021):
Danke, liebe Anschi, der Blick über das Meeres macht frei und ist sehr inspirierend!! Herzl. Abendgrüße aus dem freien Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Liebe Sonja,
hauchzarte Naturpoesie,
dazu dein passendes Bild (Aquarell).
Das Meer hat mich bald und ich
erwarte noch schöne, warme Sonnentage.
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir herzlich
Gundel

Sonja Soller (05.09.2021):
Vielen Dank, liebe Gundel, das Meer kann sehr inspirierend sein. Dir auch noch einen schönen Sonntag und herzl. Grüße aus dem inspirierten Norden, Sonja

Bild vom Kommentator
Wenn ich auf ein Gebirge schaue, dann sehe ich wenig mehr als eine Wand. Starr, weil bewegungslos.
Wie schön ist dagegen das Meer. Immer in Bewegung, und immer mit Musike... Da spürt man das
Leben. Und ich sage es dir ganz ehrlich. Das Leben ist immer lebensgefährlich !
HG Olaf

Sonja Soller (05.09.2021):
Die Natur kann wunderschön sein, aber auch gefährlich. Unser Leben ist sowieso eins der gefählichsten, es endet immer tödlich!!!!!!!!!! Aber bis dahin wollen wir das Leben in vlen Zügen genießen!!!! Herzige Sonntagsgrüße aus dem lebensfrohen Norden, Sonja

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).