Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Hungrig“ von Sieghild Krieter


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sieghild Krieter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild vom Kommentator
Diesen Seelenfrieden, liebe Sieghild, kann ich auch bei uns am See
finden und es ist schön alles um mich herum zu beobachten.
Wieder sehr stimmig dein Haiku mit dem ausdruckstarken Bild.

Herzliche Grüße, Hildegard

Sieghild Krieter (06.09.2021):
Es ist wunderbar,wenn man Orte findet,an denen man entspannen kann. Vielen Dank und liebe Grüße von mir zu dir

Bild vom Kommentator
Ein Traum liebe Sieghild, wenn man an einem Sommerabend am Ufer von einem See in der Stille sitzt und alles beobachtet! Klasse wieder und liebe Grüße von Franz

Sieghild Krieter (06.09.2021):
Man kann dann mal wieder die Seele baumeln lassen und seinen Körper auftanken .Die Sinne schärfen und nur die Natur genießen. LG zu dir und bleib gesund

Bild vom Kommentator
Das Bild und das Gedicht lassen träumen. Ich würde gern mehr in der Natur leben. Nicht in einer Großstadt. Bleib dran Ich wünsche Dir eine herrliche Woche. Mit den besten Grüßen Klaus

Sieghild Krieter (06.09.2021):
Auf dem Land lebt es sich doch etwas ruhiger und die Natur ist immer in greifbarer Nähe. LG und vielen Dank von mir zu dir

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).