Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Träume“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Träume“ lesen

Bild vom Kommentator
Träume führen uns manchmal in die Erinnerungen, lieber Franz. Wenn du magst, lies mal unsere kleine Geschichte bei den KG's,( wieder mal eine Gemeinschaftsarbeit).
Einen schönen Abend
wünscht dir Ingrid


Franz Bischoff (12.09.2021):
Zustimmung und ich denke dass ich die kleine Geschichte gelesen habe! Richtig liebe Ingrid, da ist viel Erinnerung im Spiel! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

ibaum

08.09.2021
Bild vom Kommentator
Offenbarung

Man glaubt es kaum,
in einem Traum
viel Weisheit steckt,
man sie entdeckt
in den Details,
die größtenteils
mit uns „sprechen“-
sie durchbrechen
den Bann der Angst -
wovor du bangst
rückt dann ins Licht,
die andre Sicht-
lässt erkennen,
was uns noch fehlt,
zum Glück, das zählt.

Traumdeutung
Alle Figuren, Gegenstände etc. haben im Traum eine mehr oder weniger starke Symbolkraft – sie sind als Anteile des eigenen Ichs zu sehen und zu deuten. Nicht umsonst heißt es: „Träume sind die Liebesbriefe der Seele“

Liebe Grüße
Ingrid


Franz Bischoff (12.09.2021):
Wieder ein Kommentar liebe Ingrid, der mir sehr gefallen hat! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,was wären wir ohne unsere Träume,bestimmt nicht so einfallsreich,wie mit ihnen.
LG zu dir von mir

Franz Bischoff (12.09.2021):
Sind wir dankbar liebe Sieghild für all die wundervollen - friedlichen Träume! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Das Dumme an einem schönen Traum ist, dass wenn er gerade am schönsten ist, wird man wach. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (12.09.2021):
Ouuuuu Karin, da bin ich oft auch dann sehr traurig! Zustimmung! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
...solang es keine Albträume sind, ist mir alles recht Don Francesco.
LG Bertolucci.

Franz Bischoff (12.09.2021):
Dies denke ich auch immer wieder Don Bertolucci! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar von Don Francesco

Musilump23

07.09.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, Träume halten in einem sinnlichen Zwielicht, schwimmend die Grenze zwischen Wirklichkeit und Vorstellung hoch. Oft sudelt ein wenig Himmelsmusik hinein, aber auch blitzen betörende Liebesgrüße von Wunderaposteln aus aller Welt auf.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (12.09.2021):
Volltreffer und Zustimmung Dir lieber Karl - Heinz! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
Träume wandeln stets auf den Spuren des Lebens. Und auch die schweren, mitunter auch absurden Träume resultieren auf der Vielfalt der Emotionen, die zu oft wie Wasserfälle auf uns niedergehen. Und unser Hirn speichert sowohl die schönen als auch die schrecklichen Momente, die wir stets aufnehmen. Dieses Sammelsurium lebt in unseren Träumen auf.
Ein auf Tatsachen beruhendes Gedicht mit starken Worten, die dem Leben bis auf den Grund folgen!
LG. Michael

Franz Bischoff (12.09.2021):
Klasse gesagt Michael! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
Träume, lieber Franz, sind wunderschön und lassen
manchmal Wahrheit werden.

Liebe Grüße, Hildegard


Franz Bischoff (12.09.2021):
Da stimme ich Dir zu gerne zu liebe Hildegard! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
Träume beihalten immer auch Realität, lieber Franz.
Sehr gut beschrieben!!

Herzliche Grüße aus dem Norden, Sonja

Franz Bischoff (12.09.2021):
Herzlichen Dank Sonja Dir hier wieder! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Bild vom Kommentator
Träume sind nur selten Schäume !!!
HG Olaf

Franz Bischoff (12.09.2021):
Danke lieber Olaf auch hier Dir wieder! Meine Meinung, Träume der Nacht zu deuten, dies ist sehr schwierig und vieles kann man sich niemals erklären! Doch immer wieder gibt es einen Traum in dem versteckt so manches vorhanden ist, was man sich ersehnt! Liebe Grüße in den Sonntag und Dank dem Kommentar

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).