Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Göttliches Design“ von Michael Reißig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Michael,
wenn ein Künstler versucht mit Worten Gefühle greifbar zu machen, dies zudem untermalt mit Bildern, und es ihm dann so gelingt wie dir, dann finde ich das sehr bemerkenswert.
Sehr gerne gelesen.
wünsche dir und allen die dich lieb haben ein schönes Wochenende.
Thomas-Otto
Bild vom Kommentator
Ich glaube, Zufälle gibt es nicht, Michael.
Dieses herrliche Naturerlebnis sollte Dich genau zu dieser Stunde beglücken. Du hast es auch so intensiv erlebt, dass dein Gedicht entstanden ist.
Prima; freut mich für dich, weil du wieder Schönes erleben darfst.
Grüße schickt Dir Ingrid
Das Foto ist dir super gelungen!
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,

ich kann dir nur gratulieren, wie wunderbar du hier alles bedichtest und belichtest. Chapeau!

Herzliche Grüße von Margit

Michael Reißig (08.09.2021):
Liebe Margit, da war ich wirklich zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen. Die Schlagersängerin NICCI SCHUBERT begeisterte mit ihrem Supersong "TAUSEND EMOTIONEN" bei ihrem "Heimspiel" und die Launen der Natur verstärkten dieses Gefühl noch mit der passenden Kulisse!!! Ich danke dir vielmals für dieses tolle Kompliment! LG. Michael

Bild vom Kommentator
Lieber Michael!
Ein solch traumhaftes Bild muss man einfach festhalten und ich freue mich, dass du es mit uns im Forum geteilt hast. Danke für das Bild und dem schönen Text, herzliche Grüsse Karin

Michael Reißig (08.09.2021):
Liebe Karin, ich poste sehr oft Wolkenformationen bei "Instagram" und habe auch schon viele reizvolle Motive entdeckt, worunter auch Wolken sich fanden, die Gebirgen ähnelten. Die Schlagersängerin NICCI SCHUBERT sang ihren bisher erfolgreichsten Song; TAUSEND EMOTIONEN und als ich sie fotografieren wollte, thronte aus meinem Blickwinkel das Matterhorn vor meinen Augen! Ich danke dir für den supertollen Kommentar! LG.v. Michael

Bild vom Kommentator
Lieber Michael. Das Matterhorn ist einfach "traumhaft schön"! Jedoch und daran kommt man nicht vorbei, "voller Gefahren"! Euch liebe Grüße - Wünsche von Franz

Michael Reißig (08.09.2021):
Lieber Franz, am richtigen Matterhorn hatte es auch schon einige tödliche Unfälle gegeben. Da hast du total Recht! Aber dieses "Wolkenmatterhorn" lässt sich zumindest im Traum beschweben! Vorausgesetzt das Gehirn ruft diesen Traum ab! Und sollte diese Traumszene zum Abgrund sich neigen, öffnen sich wie von selbst die Augen! Vielen Dank für den tollen Kommentar! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Lieber Michael,
es ist beeindruckend was die Natur so hervorbringt und ein Glücksfall
ein so emotionsgeladenes Konzert in dieser Atmosphäre zu erleben.

Liebe Grüße von Karin

Michael Reißig (08.09.2021):
Liebe Karin, dies ist wahrlich ein absoluter Glücksfall, dem man nicht aller Tage vor die Kamera bekommt! Natürlich wirken die Fotos vom wirklichen Matterhorn noch viel reizvoller und schöner, aber allein schon die Tatsache, dass die Natur imstande ist, ein existierendes Felsmassiv in den Himmel zu zaubern, ist einfach überwältigend! Mein herzlicher Dank für den wundervollen Kommentar! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Ein tolles Bild Michael und deine Beschreibung krönt das Ganze.
Eine gN8 und lG, Bertl.

Michael Reißig (08.09.2021):
Hallo Adalbert, als wir uns an diesem Sonntag in den niederschlesischen Teil der Oberlausitz aufgemacht hatten, um dem Konzert beizuwohnen, hatte es bereits westlich von Dresden, aber auch in weiteren Gebieten von Sachsen und Thüringen, bereits wie aus Eimern geschüttet. Vor dem Familientag war der Himmel blau, was ich auch in einem bei Facebook geposteten Foto festgehalten hatte. Und schon dieses Motiv zeigte ein tierähnliches Gebilde, was sich in das tiefe Blau "gemogelt" hatte. Und als das Konzert in vollem Gange war, hatte sich der Himmel bereits eingetrübt und krönte mit diesem märchenhaftem Motiv! In meiner Fotosession existiert noch ein zweites Foto, wo Nicci mit diesem Massiv zu erkennen ist. Da ihr Blick aber sich zum Publikum richtete, habe ich mich durchgerungen, dieses Foto zu beschneiden, um dieses Felsmassiv aus Wolken noch etwas wuchtiger in Szene setzen zu können. Und gleichzeitig habe ich einen Bezug von NICCI SCHUBERT'S erfolgreichstem Song; "TAUSEND EMOTIONEN" herzustellen. Da heißt es nämlich in einer Textpassage; "wir gehen oft ins Tanzlokal, wir sind verrückt und ganz normal, wir machen das was uns gefällt, das ist uns're Welt...!" Und dasselbe trifft ja für Mutter Natur ja auch in vollem Maße zu. Sie macht halt ebenfalls das was ihr gefällt! Und das sowohl im guten, aber leider auch im bösen Sinne! Ich danke dir für den supertollen Kommentar! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Lieber Michael,
das ist ja wahrhaftig "Göttliches Design" und beeindruckt von deinem Foto, dachte erst an eine Bearbeitung deines Werkes. Als ich im Anhang las, das es wahrhaftig ein gigantischer Zufall
war, so eine Aufnahme zu machen. Du bist wirklich ein Glückspilz. Da ist dir ja ein doppelter
Zufall zum Glücksfall geworden. Man könnte glauben, dass im Hintergrund ein Bergmassiv
sich türmt.

Schicke dir herzliche Grüße, Hildegard

Michael Reißig (08.09.2021):
Liebe Hildegard, diese Aufnahme entstand ganz in der Nähe von Görlitz bei einem Familienfest. Bei ihrem "Heimspiel" sah, die in dieser Region sehr beliebte Schlagersängerin NICCI SCHUBERT ihren bisher größten Erfolgstitel TAUSEND EMOTIONEN! Ich wollte Nicci fotografieren, habe auch mehrere Fotos von ihr gemacht, und stieß dabei automatisch auf dieses Wolkengebilde. Es existiert auch noch ein anderes Foto, worauf Nicci mit diesem Gebilde abgebildet ist. Da war die Künstlerin aber nur von der Seite aus zu sehen, sodass ich mich nach langem Überlegen entschieden habe, das Felsmassiv ein wenig zu vergrößern, und Nicci dafür auszublenden! Es ist gar nicht einfach, dafür die passenden Worte zu fassen, zumal es hierbei sich um Emotionen handelt, die die meisten Schlagerfans vermutlich nicht bemerkt haben dürften! Ich danke dir für den echt tollen Kommentar, der auch ein toller Schlager war!!! LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).