Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Flaschen - Post vom Mittelmeer“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reisen - Eindrücke aus der Welt“ lesen

Bild vom Kommentator
FANTA stischer ALI kantenvers ENDER Siegfried...
was so alles im recht(s)freien Raum strandet
Da bilde ich glatt einen Satz mit: (vul)GÄR FLUT
Dank Z. yank ALI kannte SIE MEER vulGÄRFLUT
als Influenzer*in FAND sie sogar DosenfLAIR GUT
Ganz portofrei erhielt Muschelsucher*in
herrlicherweise* gold´nen Pfannenwender
BAR + geldlos, weil sie oft Splitterfaser PACKT
besuchte DAME irgendwann ´nen Pfänder
(*= andersrum ist´s dämlicherweise)
Herrlich unverlaufen sonnige Morgengrüße
aus heimeligen Gefilden sendet Dir
Brieftäuberich Jürgen
Bild vom Kommentator
...Siegfried, reich wird man zwar mit Flaschen nicht,
aber es gibt überall zu viele Flaschen.

GN8 und lG,
Bertl.

Siegfried Fischer (10.09.2021):
Da hast Du absolut recht, lieber Bertl. - Flaschen gibt es wie Sand am Meer. - Manche sind immer voll, andere leer. - VD und LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).