Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„DENK MAL“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber denkwürdiger Zeitgenosse Siegfried...
ungelenk wer nur mit vagen Gedanken spielt
und mit großen Sprüngen kein Erfolg erzielt ;-))
bleibt bzw. rutscht (nach Frauenmeinung)
des Mannes Denkorgan in der (die) Hose...
brauchst nun sorglos Dickschädel halten
verstreut sind dort drin bloß Gedankenlose ;-))
Tust Ideen und Blitze gut bedacht notieren
kannst du kinderleicht viel Lob kassieren!
In diesem Sinne frohe Denkmal-Abemdgrüße
vom Jürgen


Siegfried Fischer (13.09.2021):
Lieber dichter Denker Jürgen, ich denke, dieses Thema war - den Kommentaren nach zu urteilen - wieder mal eine reine Männersache. Sogar bei der wolligen Farbenwahl wollte keine einzige Frau ihre Meinung dazu abgeben (Männeranteil 100%). Nachdenkliche 😔 und dankliche Grüße vom Siegfried

Bild vom Kommentator
Siegfried, du als alter Denker,
bist ja auch ein Freudenschenker;
möcht dich nicht beim Denken stören,
du wirst wieder von mir hören.

Einen schönen Sonntag und lG,
Bertl.

Siegfried Fischer (13.09.2021):
Ja, lieber Bertl, ich denke, man muss sich auch hin und wieder mal selbst auf den Arm nehmen. Llll - Locker lässig leicht und lustig. VD und GG vom Siegfried

Bild vom Kommentator
Hallo Siegfried,
einig, wir müssen das Denken (be)schützen. Es gibt jedoch auch Augenblicke, in denen man sich vor dem eigenen Denken schützen sollte. Cooles Bild.
HG am Sonntag, Bernhard

Siegfried Fischer (12.09.2021):
Genau das denke ich auch, lieber Bernhard. - Bedenkliche Grüße zum Sonntag, Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).