Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„... nicht auf der Höhe der Zeit“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Herbst“ lesen

Bild vom Kommentator
Klingeln tun sie doch bereits... man hört es nur nicht im Lärm der Tage... aber das mit den Emails, das kommt sicher auch noch... Und WhatsApp sowieso...
Was diese ganzen modernen "Medien" anstrengend macht... man bekommt x mal die gleichen "Bildchen" und Grüße und Videos... und auch mehrfach von den gleichen Leuten Grüße zu Nikolaus, Advent, jedem Adventssonntag, Weihnachten, Silvester, Neujahr und jedem anderen Tag, der irgend eine Bedeutung hat... Also - gefühlt stehen die von dir Genannten permanent vor Tor oder Tür... und in den Supermarktregalen sowieso schon... ;-)

Fröhliche Grüße! Anschi

Siegfried Fischer (01.10.2021):
Liebe Anschi, es gibt zum Glück auch noch ein paar Tage im Jahr, die keine besondere Bedeutung haben. Aber die Werbung ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. Demnächst steht ja wieder der BLACK FRIDAY vor der Tür. (Seltsam! Der dauert dann in der Regel eine ganze Woche.) - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Der andere Siggistil! Von der ersten bis zur letzten Strophe einfach spitze! Ein Gedicht mit Klasse. Ich meine, die Ironie und der Witz, von Dir, kommt auch hier rüber. Nur auf eine sehr feine Art. Ich wünsche Dir ein herrliches Restwochenende. MfG Klaus

Siegfried Fischer (01.10.2021):
Ja, das ist mein Stil eben. Ich bleib dran! - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Hallo Siegfried, stimmt. Im Prinzip könnten all die in Deinem Gedicht Genannten eine Rund-Mail verschicken. Würde weniger Aufwand bedeuten! :) Aber dann wäre doch die ganze heimelige Atmosphäre zerstört, und wir Schreiberlinge könnten uns dann nicht mehr darüber auslasen :).Habe Dein Gedicht mit einem Schmunzeln gelesen. Grüße in Dein Wochenende, Helga

Siegfried Fischer (18.09.2021):
Genau, liebe Helga, zum Schmunzeln war es gedacht. Freut mich, wenn es so angekommen ist. - VD und LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Dein Herbstgedicht gefällt mir sehr !!!
HG Olaf

Siegfried Fischer (18.09.2021):
Das gefällt mir auch sehr, lieber Olaf. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,

du hast alle Stationen des Herbstes und Winters gut beschrieben. Sie geben uns immer wieder Impulse sie mit Worten zu malen. Das Bild ist fantastisch.

Herzlich Karl-Heinz



Siegfried Fischer (18.09.2021):
Ja, lieber Karl-Heinz, wenn man bedenkt, wie viele Stationen die jedes Jahr vor sich haben. Und überall sollen sie vorher an der Tür anklopfen ... Da hat man doch heute ganz andere Möglichkeiten. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator

Das Bild ist ja wunderschön.

Das Gedicht auch.

LG, Karl-Konrad

Siegfried Fischer (18.09.2021):
War aber auch ganz schön mühsam, lieber Karl-Konrad, die Blätter und Wörter so ordentlich im freien Raum zu verteilen. - VD und LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).