Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„So verlaufen des Menschen Jahre ...“ von Ernst Wetzel


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ernst Wetzel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Rnst,
genau so ist das Leben, wie du es so gut schilderst. Wir sind jetzt 88 ich, und 87 mein Mann .Mit 63 sind wir noch in die Provence gezogen, jetzt mit 88 wieder nach Köln. Es war eine wunderbare Zeit in Frankreich,. Jetzt zwickt es überall und unsere Tochter möchte uns in ihrer Nähe haben, um sich um uns zu kümmern. Alles ist "sehr" schwer . Wir vermissen zu viel was uns in Frankreich liebgeworden ist.
Und da wir beide so lange Zeit zusammen sind, haben wir viele Menschen, die wir kennen, oder kannten. So viele sind schon gestorben.
Jetzt hoffen wir noch auf ein paar Jahre in Köln. Sehen ist schlecht, Hören ist schlecht, Laufen ist schlecht. Aber wir sind noch " da"!!!!!!!!!!! Na ja, hundert ist sicher nicht drin. Mal sehen wie es wird.
Herzlich Wally
Bild vom Kommentator
Hallo Ernst,

dein Gedicht habe ich mit Interesse gelesen. Das Leben ist ein langer Prozess um müde zu werden. Ich bin 93 und meine Frau ist 94. Wir leben noch im eignen Haus.
Auf Hilfe sind wir angewiesen obwohl wir, beide angeschlagen, noch sehr vieles selbst bewältigen. Unser Leben findet fast ausschließlich nur im Hause statt. Da wir sozusagen in freiwilliger Selbstqurantäne sind sehen wir nicht ein uns gegen Covid impfen zu lassen zumal in unserem idyllischen Ort in den kanadischen Rocky Mountains kaum Fälle zu verzeichnen sind. Seit 2005 schreibe ich in e-stories
Gedichte und Kurzgeschichten.
Liebe Grüße von Karl-Heinz Fricke

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).