Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wia zwa Zwetschkn 😉“ von Ursula Rischanek


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Uschi, schön, dass Du Dein Mundart-Gedicht eingedeutscht hast, sonst hätte ich nur einen Bruchteil davon verstanden. Nicht immer läuft bei zwei Menschen alles rund. Trotzdem halten sie zusammen. Ich glaube, dass gilt besonders bei Geschwistern, die ja, wie Deine Zwetschgen, vom gleichen Baum stammen. Herzliche Grüße in Deinen Nachmittag, Helga

Ursula Rischanek (28.09.2021):
Ach liebe Helga, ich hatte doch schon einigemale 'Mundartliches' gepostet und auch da immer eine 'Übersetzung' angefügt weil zugegebenermaßen speziell das Wienerische nicht immer leicht zu verstehen ist. Zu den zwei Zwetschken die ja an und für sich schon fast ein Zungenbrecher sein könnten, sei noch angemerkt, dass ja zusammengewachsene zwangsläufig vom selben Baum sein müssen ;-))) aber es gibt darüber tatsächlich ein altes Wienerlied in dem eben dies vertextet wurde. Ich danke Dir und schicke ganz liebe Grüße in Deinen Nachmittag!! Uschi

Bild vom Kommentator
Ein aufheiterndes, schönes Mundartgedicht, Uschi.
Es grüßt dich Ingrid

Ursula Rischanek (27.09.2021):
Das freut mich liebe Ingrid, ich danke dir, servus ;-))

Bild vom Kommentator
Hallo Ursula,
wow, ich frage mich, wie schwierig es ist in mundart zu schreiben.
Ein schöner Text (und ja, ich bin dankbar, dass Du mir das hochdeutsch mit angefügt hast, sonst hätte ich Verständnisprobleme gehabt.)

Viele Grüße
Maik

Ursula Rischanek (27.09.2021):
Nun lieber Maik, es ist gar nicht so besonders schwer bin ich doch ein 'waschechtes' Wienermädel, also von daher eine eher leichte Zwischendurchübung zu meiner anderen Lyrik und Poesie sogar erfrischend ab und an ;-) Ich dachte mir schon, es wäre besser zu übersetzen da es ja auch rein 'phoneetisch' niedergeschrieben wurde. Lieben Dank schicke ich Grüße in Deinen Abend - eine interessante Seite von Dir in der ich heute ein kleinwenig geschnuppert habe. Uschi

Bild vom Kommentator
Wundervoll Uschi! Grüße Franz der Poesie in Mundart mag!

Ursula Rischanek (27.09.2021):
Das freut mich sehr lieber Franz, ich danke dir ;-) Grüße Uschi

Bild vom Kommentator
...Uschi, wunderbar das Ganze,
oba wast, waun i a Zwetschk'n mit an Hintern vergleich, daun könnt i ma a Pfirsich oder a Wachauer Marille besser vorstellen;-)))grins*
mit lG, dei Steirerbua
Bertl.

Ursula Rischanek (27.09.2021):
...Bertl, ich hatte aber grad nur die zsamgwochsenen Selbigen zur Verfügung ;-)) Schönen Abend, Uschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).