Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das Sandkörnchen“ von Helga Grote


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

die kleinen Dinge werden oft übersehen und sogar als Unnütz
dargestellt. Diesem Sandkorn hast du so wunderbar Leben
eingehaucht und am Ende hat sich sein Traum erfüllt.
Auch danke dir herzlich für deine Genesungswünsche.
Mich hat es sehr geschwächt und so hartnäckig dazu,
dass ich Geduld aufbringen muss.

Herzliche Grüße, Hildegard
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
ich betrachte oft Steine, die viel älter sind als ich und sie werden uns alle überleben.

Sehr schön dein Gedicht. Auch dein Sandkorn ist ein Stein.

Hertlich Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Ach liebe Helga,

welch schöne nahezu philosophische Betrachtungsweise von Dir zu der ich gratuliere!

Liebe Grüße, Uschi

Helga Grote (28.09.2021):
Liebe Uschi, naja, manchmal macht man sich Gedanken um ganz triviale Dinge, nach dem Motto. was wäre wenn........Danke für Deinen lobenden Kommentar und heute mal sonnige Grüße zu Dir nach Österreich, Helga

Bild vom Kommentator
Hallo Helgo,
die Personifizierung des Sandkorns ist eine ganz tolle Textidee.
Zum Glück hat das Sandkorn am Ende doch noch die Aufmerksamkeit gemäß seiner Sehnsucht gefunden.
Schöner Text.
Maik

Helga Grote (28.09.2021):
Hallo Maik, Du hast den Text verstanden! Danke für`s Lesen, Schöne Grüße in Deinen Nachmittag, Helga

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).