Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Unsichtbare Engel“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Engel“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
das sind sehr wahre Worte, aber so sind die Menschen.
Ich setze viel Kraft auf die unsichtbaren Engel, die mich
begleiten und helfen, alles zu überstehen.
Meinen lieben Dank für deine Genesungswünsche,
hat mich gefreut.

Herzlich grüßt, Hildegard

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke liebe Hildegard, für die netten Worte und weiterhin gute Besserung! Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
wir sind alle von Engeln umgeben, egal wie der Einzelne dazu steht.
Es gibt aber Situationen, in denen man spürt, sie sind da, ob es die Hand an deiner Seite
ist, oder nur ein Gefühl geleitet zu werden. Gern habe ich dein Gedicht gelesen.

Herzliche Grüße
Karin

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, liebe Karin! Du hast es sehr schön erklärt und ich glaube fest daran, dass uns immer wieder Engel begegnen... in verschiedenster Gestalt! Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi! Ich bin davon überzeugt, dass es Schutzengel gibt. Ich hatte vor dreißig Jahren einen schweren Autounfall mit einem LkW und außer ein paar leichte Wunden , die ich von den zersplitterten Scheiben hatte, ist mir nichts weiter passiert. Der Wagen war natürlich Totalschaden. Ein Schutzengel muss über mich gewacht haben. Herzliche Grüße Karin

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Manchmal denke ich, unsere Schutzengel leisten mitunter Schwerstarbeit! Ein Erlebnis mit einem LKW hatte ich auch mal... er machte neben uns auf der Autobahn eine Vollbremsung und ich saß mit den 3 Kindern am Rücksitz... das ist etwa 27 Jahre her... ich sah diesen LKW auf mich zuschwenken und dachte, gleich sind wir Matsch... aber er fing sich noch und außer einem Auffahrunfall ohne Personenschaden und einem Stau gab es keinen Schaden.... Und auch meine Kinder hatten etliche Situationen, wo der Schutzengel aktiv war... vor wenigen Tagen lief mein Enkel (3) vor ein Auto, aber es passierte zum Glück auch nichts... außer dem Schreck! In meinem Text meine ich aber auch die menschlichen Engel, die uns von Zeit zu Zeit begegnen und uns begleiten eine Zeitlang, ohne dass wir es merken... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschie,

Engel möchten gerne auf der Erde leben.
Da sprang doch einer frisch und munter auf das Erdenreich hinunter. Er landete auf eines Bauern Mist und jetzt wissen wir.................was ein Kotflügel ist.

Herzlich Karl-Heinz

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Der arme Engel... *schmunzel* L.G. Anschi

Bild vom Kommentator
Die anderen sind wichtig, zu ihrer Zeit...
Das finde ich recht interessant.
HG Olaf

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, lieber Olaf! Ja... manche Engel-Menschen begegnen uns nur ganz kurz, spielen aber in diesem Moment eine große Rolle! Ich erinnere mich an eine Kundin vor vielen Jahren, mit der ich ins Gespräch kam... sie sagte einige Dinge, die etwas in mir bewegt haben. Seitdem kam sie nie wieder in meinen Laden... jedenfalls nicht, dass es mir bewusst wäre. Natürlich können und sind oft auch unsere engen Freunde wie Engel für uns... aber es können eben auch solche speziellen Begegnungen sein. Und der Gedanke, dass wir vielleicht selbst für irgendwen zu solch einem Engel geworden sind, den finde ich auch schön... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Wie recht du doch hast liebe Anschi!!!

LG Uschi

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, liebe Uschi! :-) - Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi, ich glaube zwar nicht an Engel, aber dass es einen Schutzengel gibt, daran glaube ich in gewisser weise schon. Oft hatte ich Situationen, in denen mich eine unsichtbare Hand vor Schlimmerem bewahrt hat. Ich hoffe, Du hast heute auch einen beschützenden Nachmittagsengel. LG Helga

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, liebe Helga! Diese "unsichtbare Hand", die du beschreibst, die nenne ich "Engel" oder auch eine "göttliche Macht", die mich beschützt und begleitet, ohne dass ich es meist merke... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Mögen sich doch immer wieder mal Engel bemerkbar machen,dann würde für viele das Leben nicht mehr so schwer sein.
LG zu dir von mir

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Ich glaube, sie machen sich schon bemerkbar, die Engel, aber sie sind leise... und oft überhören oder übersehen wir, dass sie längst da sind... und merken es erst hinterher... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

ja, du hast Recht, so manche liebe Freunde sind oftmals Engel
und geben dir die Zuversicht, du bist nicht allein, das gibt Trost.

Liebe Grüße dir von Marlene

Anschi Wiegand (30.09.2021):
So ist es, liebe Marlene! Danke für die zustimmenden Worte und sei lieb gegrüßt! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi,
welch schöner Gedanke.
Engel des Alltags in vielen unserer Begegnungen.
Sonnige Grüße
Maik

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, lieber Maik! Herzliche Sonnengrüße zurück! Anschi

Bild vom Kommentator
Schön geschrieben, lieb Anschi,
jeder von uns hat einen Schutzengel!!!! Irgendwo!!!!

Herzl. Grüße aus dem beschützten Norden, Sonja

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, liebe Sonja! Ja... Schutzengel sowieso... aber auch viele Engel, die uns einfach mal so begegnen, wenn wir sie gerade brauchen... :-) Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Passt zu meinen Gedanken vom Montag Anschi! Sehr schön und Grüße Dir von Franz

Anschi Wiegand (30.09.2021):
Danke, lieber Franz! Ja... viele unserer Texte hier ergänzen sich gut... - Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
...Anschi, mir sind alle netten Engel recht.
LG Bertl.

Anschi Wiegand (30.09.2021):
*schmunzel* L.G. Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).