Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Eisenhutbeet“ von Inge Offermann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
...Inge, nur nicht den Eisenhut anfassen! Denn Beschwerden und Symptome treten bei einer Vergiftung sofort auf. Und weiter können sie dann unbehandelt sogar wenigen Stunden derartig heftig auftreten, dass die Vergiftung sogar zum Tod führen kann. Typische Anzeichen dafür sind prickelnde Lippen und eine taube Zunge. Diese deuten dann auf eine Vergiftung hin.
LG von Bertl.

Inge Offermann (29.09.2021):
Guten Abend Bertl, so schützt sich der Eisenhut vor Fressfeinden. Mir würde auch gar nicht einfallen, eine solche Pflanze im botanischen Garten unserer Universität zu berühren. Früher wurde er auch im Stadtgarten angepflanzt, doch ihn und die Herbstzeitlosen hat man dort entfernt. Vielen Dank für deine informativen Zeilen. LG und dir eine gute Nacht, Inge

Bild vom Kommentator
Einfach schön,mehr muss ich nicht sagen.Ich mag deine Dichtung ,sie ist
immer auf den Punkt und das mit wenigen Worten.
LG zu dir von mir

Inge Offermann (29.09.2021):
Guten Abend Sieghild, das intensive Blau des Eisenhutes regt mich zu Gedichten an. Herzlichen Dank für deine positiven Zustimmung. Liebe Nachtgrüße sendet dir Inge

Bild vom Kommentator
Hallo Inge,
wirklich schön beschrieben.
Möge der Eisenhut zumindest in der Erinnerung noch bis zur nächsten Saison erhalten bleiben und dann wieder in vollster Pracht erscheinen.
Gruß
Maik

Inge Offermann (29.09.2021):
Guten Abend Maik, angepflanzten Eisenhut kenne ich vom botanischen Garten der hiesigen Universität. Dort blüht er auch bis in den Herbst hinein. Es handelt sich um den chinesischen Eisenhut. Gerne danke ich dir für deine Zeilen und wünsche dir eine angenehme Nacht, Inge

Bild vom Kommentator
Der Augenblick mit aller Schönheit in ganz eigenen Worten. Du triffst das mit jedem Gedicht. Wirklich bezaubernd! Ich wünsche Dir, von ganzen Herzen, einen wunderbaren Nachmittag! MfG Klaus

Inge Offermann (29.09.2021):
Guten Abend Klaus, Garteneisenhut leuchtet sogar im Herbst noch auffällig mit intensivem Blau. Gerne danke ich dir für deinen positiven Kommentar und wünsche dir eine angenehme Nacht, Inge

Regina Vogel

29.09.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
ich finde Deine Naturbilder einfach wundervoll.

Liebe Grüße von mir und dem farbenprächtigen Kirschbaum in meinem Garten.

Regina




Inge Offermann (29.09.2021):
Guten Abend Regina, auch ein Kirschbaum trägt ein schönes Herbstkleid, wenn er teilweise noch grüne, teils orangerote Blätter zeigt. Angepflanzter Eisenhut hält sich bis in den Oktober hinein auf Beeten, wie ich es schon im botanischen Garten unserer Universität sah. Gerne danke ich dir für deinen positiven Kommentar. LG Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).