Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gottes Hüte“ von Klaus Lutz


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
...König Klaus, Gott hat sich zuerst Hüte gemacht und sie der Welt aufgesetzt;-))) so erschuf er die Welt in allen Farben und Facetten. An Umweltschutz hat er nicht gedacht. Denn die Welt erneuert sich von selbst. Wenn es hier nicht mehr lebbar ist, machen die Menschen den Mars bewohnbar. Und den Kindern wird man erzählen, wie es auf der Erde war; dass Plastik alles verseuchte, dass man Viren erfand, um das Leben zu verkürzen u.s.w..
Am Mars muss man sich nur vor den Marsmännchen hüten, dass man sie nicht vergrault, denn die sind die eigentlichen Könige am Mars und helfen einem weiter, wenn irgendwo etwas schief läuft.
Klaus, du brauchst keine Hüte mehr, dir reicht die Krone, die ist schwer genug und das Zepter schwingen ist auch nicht so leicht.
Eure Majestät, es grüßt euch herzlichst,
Adalbert von Österreich.



Klaus Lutz (03.10.2021):
Hüte haben es mit angetan. Und Gott mit Hut ist doch ein herrlicher Gedanke. MfG Klaus

Bild vom Kommentator
Lieber Klaus,
Du darfst nicht alles glauben,
was Du im Internet findest, glaube ich.
Bei Youtube ist doch alles nur Schwindel!!!
Ich glaube, Gott hatte keinen einzigen Hut!
Bleib dran!
LG Siegfried

Klaus Lutz (03.10.2021):
Ich sehe mir das genau an was ich im Internet zu bestimmten Themen finde. Und wenn das zu den Aussagen von anderen Wissenschaftlern passt. Dann stelle ich die Links hier rein. Denn ich denke das ist wichtig. Denn der Mainstream ist wirklich gekauft. Oder die Informationen stimmen oft nicht. Zu welchen Themen auch immer. Gute Journalisten wären schon längst Sturm gelaufen, was die Coronalügen betrifft. Und das Maskentragen und die Impfungen von Kindern. Oder der ganze verlogene menschengemachte Klimawandel. Aber nichts. Die Leute werden nur noch verarscht. So ist das. Ich wünsche Dir noch einen herrlichen Sonntag! MfG Klaus

Bild vom Kommentator
Hallo, König Klaus, dein Text ist wieder sehr erfrischend! Es ist eine schöne bunte Vorstellung mit den Hüten, auch wenn die Textfarben heute nicht immer zu den Hutfarben passen. Aber das macht nichts... so bleibt noch Raum für die eigene Phantasie... :-)
Herzlichen Gruß ins Wochenende! Und auch wenn für die nächsten Tage viel Regen angesagt ist, lassen wir in unsren Herzen die Sonne scheinen!
Lieben Gruß! Anschi

Klaus Lutz (03.10.2021):
Stimmt ! Finde ich auch das die Idee sehr erfrischend ist. Dankt für den Kommentar. MfG Klaus

Bild vom Kommentator
Grün ist die Farbe der Hoffnung. Tolles Gedicht, tolle Geschichte...
HG Olaf

Klaus Lutz (01.10.2021):
Nur poetisch gesehen ist Grün die Farbe der Hoffnung. Politisch gesehen ist Grün die Jauchegrube. In der sich nur gehirnverfaulte Volldeppen finden lassen! MfG Klaus

Bild vom Kommentator
Humor ist immer gut Klaus und auch ich habe einige Hüte als "Bischoff"! Grins! Grüße Franz

Klaus Lutz (01.10.2021):
Danke für den Kommentar! Ich wünsche Dir ein unvergesslich herrliches Wochenende. Und bleibe Cool. Und lass Dich nicht von Politik und Bekloppten verrückt machen! MfG Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).