Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Traumtester“ von Bernhard Pappe


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Träume“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Bernhard, ja wenn man sich die Träume aussuchen könnte ... So aber sagen sie oft etwas, was wir in Wachzeiten verdrängen oder einfach vergessen haben.
Lieben Gruß in eine Nacht ohne Albtraum,
Christa.

Bernhard Pappe (05.10.2021):
Liebe Christa, vielleicht ist es ganz gut, dass man sich die Träume nicht aussuchen kann. Träume arbeiten sicher in uns etwas auf, das ist gut so. Ich würde meine Träume nicht als Albträume bezeichnen, jedoch sind sie in gewissen Nächten sehr intensiv. Erinnerungen an sie gibt es kaum. Wer weiß, vielleicht stellen sie doch mehr dar als nur die pure Aufarbeitung des Tages. Liebe Grüße in den hoffentlich sonnigen Herbsttag, Bernhard

Bild vom Kommentator
Lieber Bernhard,
also mit Träumen kann so allerlei passieren. Fred hatte vor zwei Nächten einen Traum, er musste über einen Zaun springen. Hat er auch gemacht, ist angekommen, aber er fiel aus dem Bett. Hat sich den Kopf an einem Schränkchen aufgeschlagen. Am Auge. Schlimm sieht der Kerl aus.
Manche Träume sind schön, manche nicht.
Habe vor Jahren zwei mal ein Traumseminar mitgemacht. War sehr interessant. Was Träume einem alles sagen wollen.
Viel Spass beim nächsten Traum!
Herzlich Wally

Bernhard Pappe (03.10.2021):
Guten Morgen Wally, Freds Traum hatte wirklich kein Happyend. Gute Besserung. Es stimmt, Träume sind vielfältig. Manche sind schön und manche wieder nicht. Vielleicht ist es ganz gut, dass wir uns an sie meist nicht mehr erinnern können. HG und einen schönen Sonntag für euch, Bernhard

Bild vom Kommentator
...Bernhard, bei Träumen sollte man besser nichts heraufbeschwören. Da kann man einiges erleben.
LG Bertl.

Bernhard Pappe (03.10.2021):
Lieber Bertl, Träume sollte man gewiss nicht auf die leichte Schulter nehmen. Man kann sie sich aber auch nicht wirklich aussuchen. LG und einen schönen Sonntag, Bernhard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).