Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ich habe Hoffnung “ von Thomas-Otto Heiden


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas-Otto Heiden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
...Thomas, die Hoffnung stirbt zuletzt.
LG Bertl.
Bild vom Kommentator
Ein schöner Text wieder! Sagtest du nicht mal, du glaubst nicht an Gott? Das Schöne ist... auch Ungläubige dürfen sich an ihn wenden. Was man wissen muss... er antwortet selten "sofort"... das mit diesen "Erscheinungen" und "Zeichen", das erleben nur ganz wenige Beter direkt. Doch wenn man genau hinhört... hinschaut... bemerkt man die Antwort manchmal dann doch - sie ist nur nicht immer so, wie wir sie uns vorstellen...

Lieben Gruß in den herbstlichen Oktoberabend!
Anschi



Thomas-Otto Heiden (06.10.2021):
Liebe Anschi, An Gott zu glauben fällt mir sehr schwer, bei all dem was auf der Welt so geschieht. Aber ich spreche zu ihm in der Hoffnung, dass ich vielleicht doch einmal eine Antwort bekomme. Wie die auch immer aussieht. Deswegen auch, "Ich habe Hoffnung" :-) Wünsche euch allen einen schönen Abend, seit lieb zueinander. LG. Thomas-Otto

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).