Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Herbstliches“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Franz, dein Gedicht weist auf den Wechsel in den Jahreszeiten hin, was sich im Herbst verabschiedet, kehrt im Frühling erneuert wieder. Dir herzlichst ein schönes Wochenende, Inge

Franz Bischoff (08.10.2021):
Richtig und Danke Dir liebe Inge! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,so ist der Kreislauf, ein stetes Werden und Vergehen.Genießen wir noch den goldenen Herbst,denn der Winter kommt bestimmt.
LG zu dir von mir

Franz Bischoff (08.10.2021):
Liebe Sieghild, herzlichen Dank Dir auch hier wieder! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz, wie jedes Jahr, zu dieser Zeit,
macht sich die Kühle bei uns breit,
Mutter Natur braucht dringend Ruh`,
schon im März gibt`s wieder viel zu tun.
In diesem Sinne herbstliche Abendgrüße von Helga


Franz Bischoff (08.10.2021):
Wundervoll liebe Helga! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Der Herbst bringt dich ins Schwärmen gar,
denn was du schreibst, das ist echt wahr.

Francesco,
lG von Bertolucci

Franz Bischoff (08.10.2021):
Auch hier Dir Don Bertolucci wieder mein Dank! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Don Francesco

Musilump23

07.10.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
die ersten schönen Herbsttage konnten wir bereits genießen, weitere sollen folgen. Wetter und Witte-rung signalisieren unmissverständlich dem Blattwerk der Bäume, dass Laub abzuwerfen. Zunächst strahlen die Baumkronen in strahlend schönen Gelb, Orange, Rot, sodass wir voraussichtlich in den nächsten Tagen ein richtiges Goldenes Oktoberwetter genießen können. Und Fahrradwetter gibt`s dazu noch obendrauf. Diese guten Aussichten bringen einfach Freude und Leichtigkeit ins Leben.
Wenn da ein Miesepeter oder auch Erbsen- bzw. trockener Kommentarzähler Stimmungsprobleme verspürt, dem nützt auch keine Gehirnwäsche!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Franz Bischoff (08.10.2021):
Ich stimme Dir bei allem wahrhaft zu gerne zu lieber Karl - Heinz! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Ich mag den Herbst und die bunten Blätter sehr. Ein Farbenspiel von Mutter Erde.
Ich mag auch den Duft - ein ganz spezieller Duft liegt in der Herbstluft :)

LG Vroni

Franz Bischoff (08.10.2021):
Auch ich mag diesen liebe Vroni! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
So ist es, lieber Franz. Und von dir schön beschrieben, können wir aktuell noch die Farben genießen. Ich stand heute in der Spätnachmittagssonne vor einem Baum, dessen Blätter in 4 Farben leuchteten, gerade so, als hätte sie jemand verschieden bunt angemalt. Das sah so fantastisch aus!
Lieben Abendgruß! Anschi

Franz Bischoff (08.10.2021):
Herzlichen Dank wie immer wieder Dir Anschi! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
die Natur, man muss verstehen
besteht aus Werden und Vergehen.
Uns Menschen es uns auch so geht
solang sich schon die Erde dreht.
Drum entlässt der Baum sein Laub,
dass es verdeckt den Erdenstaub.

Herzlich Karl-Heinz


Franz Bischoff (08.10.2021):
Klasse wie immer Dein Kommentar lieber Karl - Heinz! Kluge Worte und Grüße Hildegard sowie Dir! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

henri

07.10.2021
Bild vom Kommentator
Behutsam die Zeit des Wandels im Herbst bedichtet, Franz, und auch schon einen Blick auf neues Erblühen im kommenden Frühjahr gewagt... Schönes Foto, "herbsttypisch"
HG Ingeborg

Franz Bischoff (08.10.2021):
Herzlichen Dank Dir liebe Ingeborg! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Ich mag den Herbst und du wirst sehen, dass der Frühling schneller als du denkst wieder vor der Tür steht. Schicke dir herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (08.10.2021):
Auch hier liebe Karin stimme ich Dir zu gerne zu! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Sehr schönes Jahreszeiten-Gedicht und ein Foto, das Stimmung macht.
Während der Frühling unseren Ideen Flügel verleiht,reicht der Herbst uns
eine Portion Melancholie, die sich in Schönheit aber auch badet, aber auch
den Jahresabschied im Visier hat. Ein Fest der Farben, mit einem
Schuss Nässe ohne Zuckerguss.
HG Olaf

Franz Bischoff (08.10.2021):
Herzlichen Dank lieber Olaf! Poesie dem Frühling und auch dem Herbst, diese liebe ich immer und schreibe diese auch gerne! Göttlich die Farbenpracht! Grüße und Dank dem Kommentar von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).