Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Pflegekräfte im "Corona - Dauerstress"“ von Ingrid Baumgart-Fütterer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Meine große Bewunderung haben die Pflegekräfte immer liebe Ingrid! Grüße Franz

Ingrid Baumgart-Fütterer (11.10.2021):
Danke für deinen Kommentar. Es ist ein sehr verantwortungsvoller Beruf, in dem man jeden Tag aus Neue gefordert wird und das oftmals bis zum Äußersten. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

du hast die Situation im Gesundheitswesen genau beschrieben, doch bezweifle ich, dass sich
da etwas ändert.

Lieben Gruß, Hildegard

Ingrid Baumgart-Fütterer (11.10.2021):
Liebe Hildegard, danke für deinen Hinweis. Ich befürchte, dass du damit - hoffentlich nicht allzu lange - Recht behalten wirst. Personalmangel in der Pflege war schon immer ein Thema. Ich habe mehr als 40 Jahre in diesem Beruf gearbeitet und weiß daher, wovon die Rede ist. Liebe Grüße Ingrid

Regina Vogel

09.10.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

Du beschreibst die Realität. Ich bin froh, dass ich nicht mehr im Gesundheitssystem, indem nur das Geld zählt, arbeite.

Ganz liebe Grüße
Regina

Ingrid Baumgart-Fütterer (11.10.2021):
Liebe Regina, ich hatte diesen interessanten Beruf mit den hohen Herausforderungen in Theorie und Praxis erlernt und mehr als 40 Jahre mit wahrer Leidenschaft "durchgehalten". Heutzutage würde ich nicht mehr in der Pflege arbeiten wollen, in der es inzwischen zugeht wie am Fließband. Infolge der Kommerzialisierung im Gesundheitswesen bleibt die Menschlichkeit leider auf der Strecke. Danke für deinen Kommentar. Ganz liebe Grüße auch an dich Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).