Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Alterspubertät“ von Aylin .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Bild vom Kommentator
...Monika, das ist alles nicht so schlimm. Jeder hat seine Selbstbestimmung und weiß, was er tun möchte und was nicht.
C'est la vis,
lG Bertl.

Aylin . (10.10.2021):
so ist es, lieber bertl- ist ja auch augenzwinklernd. LG und danke von Monika

Bild vom Kommentator
Liebe Monika, Auch Menschen komen in die "Alterspubertät" und auch hier gibt es oft lustige und traurige Sachen! Da muss auch ich durch! Liebe Sonntagsgrüße Dir von Franz

Aylin . (10.10.2021):
ja, lieber Franz, da muss jeder durch. Lächeln und danke von Monika

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
deine Beschreibung ist wieder mit spitzer Feder herrlich treffend formuliert! Ich bin selbst "mittendrin" in dieser Alters-Phase... lerne langsam, dass Nein-sagen auch etwas ist, was Eltern tun können... habe aber auch zu meiner Freude festgestellt, dass meine Kinder dies doch mit größerem Verständnis akzeptieren, als ich dachte. Vielleicht habe ich doch nicht alles falsch gemacht bei deren Erziehung...?*schmunzel*
Vielfach hat man über die Jahre so viele "Standards" selbst gesetzt für die Familie... und speziell für die Familienfest usw... da musste ich auch erst lernen, mal anzumerken, dass mir meine eigenen Gewohnheiten mittlerweile zu anstrengend sind. Inzwischen bringt jeder zu Festen etwas mit, so dass es diesbezüglich viel entspannter ist... und Feste zu "jedem Anlass" sind auch kein Muss...

Lieben Gruß! Anschi

Aylin . (10.10.2021):
bei uns ist es auch so, liebe Anschie. darum nannte ich es ja auch Alterspubertät, weil man sich das erst mal selbst eingestehen muss... Danke dir, auch für die spitze Feder, und lG von Monika

Bild vom Kommentator
Liebe Aylin,
da hast Du alles auf den Punkt gebracht. Doch die Menschen sind halt so. Ist doch irgendwie auch nicht so schlimm.
Aber es gibt auch gute Momente zwischen Alt und Jung.
Ich hatte einen Virus mit schlimmem Durchmarsch. Musste dauernd geduscht und abgeputzt werden. das hat meine Tochter gemacht. Es war mir so peinlich, aber sie sagte einfach: früher hast du mir den Hintern abgeputzt, jetzt mach ich das bei dir. .Das hat mir gut getan. Allerdings ist meine Tochter auch kein Teenager mehr, sie ist 57 .
Herzlich Wally

Aylin . (09.10.2021):
es ist ja augenzwinkernd geschrieben. Lieben Dank und lG von Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).