Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Zuckerschock zwo“ von Andreas Vierk


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Bild vom Kommentator
Solang Süßes tut dir gut,
ziehe vor all dem nur den Hut;
kannst dir ruhig Süßes geben,
auch der Zahnarzt, der muss leben.

LG Bertl.

Andreas Vierk (15.10.2021):
Genau Bertl, verzichte ich also gänzlich auf Süßes (womit auch süßes Fleisch auf zwei Beinen gemeint sein könnte), macht mein Zahnarzt Konkurs, und mein Seelenklempner bekommt mein Geld - um sich Schokolade davon zu kaufen. LG von Andreas

Bild vom Kommentator
Hallo Andreas
Einfach köstlich und sooo süß. Auch die süßen Seiten gehören zum Leben, doch nur nicht übertreiben, rät dir
Christa

Andreas Vierk (14.10.2021):
Liebe Christa, ich habe meinen Speiseeis-Konsum inzwischen auf ein Drittel reduziert und meine Sport-Aktivitäten um die Hälfte gesteigert. Wenigstens das schlechte Gewissen ist beruhigt. Vielen Dank für deinen süßen Kommentar! Liebe Grüße von Andreas

Bild vom Kommentator
Hallo Andreas, "alles OK"? Hat man Zuckerkummer, gibt´s keine Schokonummer! Grüße Franz der Fan von Ritter!

Andreas Vierk (14.10.2021):
Guten Morgen Franz! Von welchem Ritter bist du denn ein Fan? Ritter Kahlbutz? Ritter Lanzelot? Ach so... Ritter Sport! Liebe Grüße von deinem Ritter Lanzebutz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).