Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Wackelpapst“ von Wally Schmidt


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild vom Kommentator
Die Wally lässt sogar den Papst hier wackeln,
da gibts bei ihr kein langes Herumfackeln.

*Lach*

LG Bertl.
Bild vom Kommentator
Liebe Wally, so ein "Wackelpabst" mag ja ein lustiger Anblick sein, aber ist das nicht ein bisschen anmaßend? Trotzdem habe ich über Deine Zeilen geschmunzelt. LG Helga
Bild vom Kommentator
Dann hast du den Papst als eine Art "Wackeldackel" bei dir zuhause stehen, ähnlich wie diese Winke-Katzen aus dem Chinaladen? Was es alles gibt...*schmunzel*

Fröhliche Grüße! Anschi
Bild vom Kommentator
Liebe Wally, ich denke dass unser Papst Franziskus ein sehr netter sowie geistreicher Mensch ist und vor allem vielem bezogen, eine sehr gute Einstellung hat! Einfach ist sein Job mit absoluter Sicherheit nicht und sagen wir es im Klartext, die Intrigen im Vatikan sind beträchtlich und voller Gefahren! Doch so ein „Wackelpapst“ im Haus bringt zuweilen Humor mit! Schmunzelgrüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).