Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Was wird mich erwarten?“ von Margitta Lange


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margitta Lange anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Vergänglichkeit“ lesen

Bild vom Kommentator
Wer weiß das schon?
Man kann dies oder jenes glauben, es bleibt Glaube.
Wir müssen uns überraschen lassen.

LG, Eleonore

Margitta Lange (19.10.2021):
Liebe Eleonore, vielen Dank für deinen so treffenden Kommentar. Du hast so Recht, wir müssen uns überraschen lassen! Ich schicke dir liebe Grüße Margitta

Bild vom Kommentator
Liebe Margitta,

jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellung vom Hinterher unseres Erdenlebens. Ich habe da keine großen Erwartungen. Nach allen meiner Operationen kam ich zu der Erkenntnis, dass die Betäubung alles im Gehirn auslöscht und man wie tot ist. Und so wirds es sein, wenn man wirklich tot ist. Der Körper wird beerdigt oder verbrannt und die Seele findet einen neuen Körper.

Herzlich grüßt Karl-Heinz

Margitta Lange (18.10.2021):
Lieber Karl-Heinz, vielen Dank für deinen Kommentar. Sollte es so sein, dass die Seele einen neuen Körper findet, möchte ich mich in einem Rotkehlchen wieder finden. Vor einer sehr schweren OP, hatte ich eine Nahtoterfahrung, es war wunderschön!!! Doch der Zugang zum "anderen" Leben wurde mir verwehrt. Da wusste ich, ich bleibe noch hier. Das war im Jahr 1997. Danach hat sich mein Leben und die Einstellung dazu positiv verändert. Ich liebe mein neues Leben. Viele Grüße, die von Herzen kommen Margitta

ibaum

17.10.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margitta, übe dich in Geduld und lass dich überraschen! Als wir das Licht der Welt erblickten, hatten wir auch keinen blassen Schimmer von dem, was uns im Leben bevorstand. Vielleicht feiert unsere Seele beim Übertritt in die feinstoffliche Welt eine Art Wiedergeburt. Wir werden es noch früh genug zu wissen bekommen. Unser Leben auf dieser Welt ist nur ein Wimpernschlag der Erdgeschichte.

Liebe Grüße
Ingrid



Margitta Lange (18.10.2021):
Liebe Ingrid, danke für deinen tollen Kommentar! Ja, irgendwann werden wir es wissen (erleben) wie es ist, wenn man nicht mehr ist. Ich sende Dir, liebe und lebensfrohe Grüße Margitta

Bild vom Kommentator
Liebe Margitta,
was wird, das wissen wir nicht, aber das Leben genießen hat jetzt Vorrang

Schicke dir herzliche Sonntagsgrüße, Hildegard

Margitta Lange (18.10.2021):
Liebe Hildegard, ich danke dir für deinen Kommentar, dem ich voll und ganz zu stimme und beherzigen werde. Liebe und sonnige Herbstgrüße für Dich Margitta

Regina Vogel

17.10.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margitta,

ich weiß natürlich auch nicht, was Dich erwarten wird.
Ich war selbst schon in der geistigen Welt und habe dort zwei Freunde, die mir helfen, wenn ich sie darum bitte. Habe Mut und Vertrauen, Freue Dich an Deinem Leben.

Liebe Grüße Regina

Margitta Lange (18.10.2021):
Liebe Regina, vielen Dank für deinen trefflichen Kommentar. Ich erfreue mich jeden Tag an meinem Leben! Ich grüße dich herzlichst und wünsche Dir, bleibe gesund Margitta

Bild vom Kommentator
Margitta, wenn es so weit ist, wirst du es sehen.
LG Bertl.

Margitta Lange (18.10.2021):
Lieber Bertl, so wie du es in deinem Kommentar schreibst, wird es wohl sein. Bis dahin, versuche ich, mein Leben weiterhin mit viel Freude zu gestalten. Herzlichst grüßt Margitta

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).