Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Frühlingsgedanken“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

vor Freude überspringst du schon eine Jahreszeit und kannst es
nicht mehr erwarten, wenn die Schneeglöckchen läuten.
Ob es wohl einen Winter gibt? Weihnachten ganz gestimmt.

Schicke dir herzliche Grüße, Hildegard

Margit Farwig (19.10.2021):
Liebe Hildegard, ich sehe schon, wie schnell die Monate vorüber sind und das neue Jahr sich nähert, also denke ich an den Frühling, das macht Freude. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von Margit

henri

18.10.2021
Bild vom Kommentator
Dann lässt der Frühling mit seiner "erneuernden Kraft" die Eisbrocken einfach schmelzen und uns Menschen die inneren Eispanzer ebenso...
Schöne Vorfreude Verse auf das kommende Frühjahr von Dir, liebe Margit
Lb.Grüsse
Ingeborg

Margit Farwig (18.10.2021):
Das ist ja so einfach, liebe Ingeborg, Du hast recht, so müssen und wollen wir das auch sehen. Bis dahin gilt die Vorfreude, ja! Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
schön, wenn man im Oktober
schon über Frühlingsgedanken
ein besinnliches Gedicht schreiben
kann. Es löst Lebensfreude aus.
Auch sehe ich in Gedanken ein
verträumtes Frühlingsbild.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich
Deine Gundel


Margit Farwig (18.10.2021):
Liebste Gundel, der gute Wochenstart ist mehr als anstrengend verlaufen.Habe das zweite Auto vollgeladen mit guten Sachen, die schwer und für Siebenbürgen gedacht sind. Vor 14 Tagen auch volles Auto. Spiesachen und Haushaltswaren. Wir haben alles doppelt, die Schränke sind voll, keine CoronaBesuche mehr. Kann alles Bettzeug, Zudecken usw. von allem mitgenommen werden. In der Kreisstadt ist ein Rumänien-Lager eingerichtet für mehrere LKWs, die im Nobember dorthin fahren. Auch im September waren sie dort. Sie kennen die Armut, viele Bürger rundherum fahren von Allem dahin. Und zu Weihnachen sollen die alten Menschen nicht mehr nur Brot essen, Berge von Fertiggerichten aus Dosen habe ich in der Lagerhalle gesehen. Und wenn Weihnachten ist, denke ich an die überraschten Gesichter, die sich freuen. Mir tun allerdings die Knochen weh, es musste ja alles ordentlich sein. Nun habe ich mich verquatscht. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Grüß dich Margit, am liebsten sehe ich Schneeglöckchen zwischen jungen Halmen und braunwelkem Vorjahreslaub unter kahlen Bäumen in Grünanlagen blühen. Dir herzlichst einen guten Wochenstart, Inge

Margit Farwig (18.10.2021):
Der gute Wochenstart ist mehr als anstrengend verlaufen.Habe das zweite Auto vollgeladen mit guten Sachen, die schwer und für Siebenbürgen gedacht sind. Vor 14 Tagen auch volles Auto. Spiesachen und Haushaltswaren. Wir haben alles doppelt, die Schränke sind voll, keine CoronaBesuche mehr. Kann alles Bettzeug, Zudecken usw. von allem mitgenommen werden. In der Kreisstadt ist ein Rumänien-Lager eingerichtet für mehrere LKWs, die im Nobember dorthin fahren. Auch im September waren sie dort. Sie kennen die Armut, viele Bürger rundherum fahren von Allem dahin. Und zu Weihnachen sollen die alten Menschen nicht mehr nur Brot essen, Berge von Fertiggerichten aus Dosen habe ich in der Lagerhalle gesehen. Und wenn Weihnachten ist, denke ich an die überraschten Gesichter, die sich freuen. Mir tun allerdings die Knochen weh, es musste ja alles ordentlich sein. Nun habe ich mich verquatscht. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
bildlich gesprochen: ein Neuanfang muss ohne die reste des Endes geführt werden. Aber geht das überhaupt? LG von Monika

Margit Farwig (18.10.2021):
Ach, liebe Monika, ist alles erdacht und gewünscht, dann wird es was... Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).