Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Leben und Tod“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Geburt und Tod sind unzertrennlich, gerne gelesen, lieber Franz.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Franz Bischoff (28.10.2021):
Absolut Zustimmung von mir Dir liebe Hildegard! Beobachtet man die Natur sehr bedacht, dann sieht man dass die Natur uns immer wieder zeigt, was wichtig im Leben ist! Schade, dass sich zu viele nur mit Nonsens beschäftigen! Doch auch hier mein Dank dem Kommentar bezogen und viele Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Eine treffende Aussage über ein häufige eher Tabu-Thema ist dir damit sicher wieder gelungen. Gelesen und für gut befunden. * smile LG. L.

Franz Bischoff (28.10.2021):
Auch hier Dir lieber Lutz wieder mein Dank! Beobachtet man die Natur sehr bedacht, dann sieht man dass die Natur uns immer wieder zeigt, was wichtig im Leben ist! Schade, dass sich zu viele nur mit Nonsens beschäftigen! Doch auch hier mein Dank dem Kommentar bezogen und viele Grüße von Franz

Musilump23

26.10.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, du weißt einmal mehr, die Abläufe der Natur zu bebildern. Verborgenes wird ganz unmittelbar entdeckt, wirkt aber auch in einer Nähe zum Dunklen und Tiefgründigen-, dem Tod und der Vergänglichkeit. Von Geburt an steht als Tatsache die Anwesenheit des Todes dar.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (28.10.2021):
Genau dies lieber Karl - Heinz und daran sollten wir immer denken! Beobachtet man die Natur sehr bedacht, dann sieht man dass die Natur uns immer wieder zeigt, was wichtig im Leben ist! Schade, dass sich zu viele nur mit Nonsens beschäftigen! Doch auch hier mein Dank dem Kommentar bezogen und viele Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Der Tod gehört zum Leben und da stehen wir alle gleich da, ob arm, ob reich.Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (28.10.2021):
Absolut richtig liebe Karin! Beobachtet man die Natur sehr bedacht, dann sieht man dass die Natur uns immer wieder zeigt, was wichtig im Leben ist! Schade, dass sich zu viele nur mit Nonsens beschäftigen! Doch auch hier mein Dank dem Kommentar bezogen und viele Grüße von Franz

henri

26.10.2021
Bild vom Kommentator
Besinnliche Verse von Dir, Franz, die das was ist im Leben, einprägsam beschreiben. Niemand entkommt dem Tod, mit unserer Geburt ist er da. Und manche Herbsttage erinnern besonders an diesen Kreislauf.
Herzlich grüßt Dich Ingeborg


Franz Bischoff (28.10.2021):
Richtig liebe Ingeborg! Beobachtet man die Natur sehr bedacht, dann sieht man dass die Natur uns immer wieder zeigt, was wichtig im Leben ist! Schade, dass sich zu viele nur mit Nonsens beschäftigen! Doch auch hier mein Dank dem Kommentar bezogen und viele Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
...Francesco, Joan Baez meint dazu: Du kannst dir nicht aussuchen, wie du stirbst. Oder wann. Du kannst nur entscheiden wie du lebst. Jetzt.
Ich denke, das sagt alles dazu aus.
https://www.youtube.com/watch?v=ptxxq5PUHEk

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (26.10.2021):
So ist es Don Bertolucci, für uns alle ist bestimmt, wann wir kommen und wann wir gehen. Auch wie wir unser Dasein gestalten, dies ist wichtig! Zu Joan Baez muss ich sagen, sie gehört zu meinen Favoriten im Bereich Musik und dies schon Ewigkeiten! Klasse! Dir viele liebe Grüße von Don Francesco *Ihre Stimme ist traumhaft schön!

Bild vom Kommentator
Hallo Franz,
wenn es auch im Liede heisst so leben wir, so leben wir alle Tage so is es doch ein Trugschluss, der nicht in die heutige Zeit passt. Man lebt eigentlich nur, solange man jung und gesund ist. Das ist die beste Zeit und nicht die Sehnsucht nach dem Rentenalter wenn der Richtungsanzeiger zum Endstation zeigt.

Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (26.10.2021):
Auch wenn das Alter uns so manches verschafft was uns nicht erfreut, so leben wir bei allem sehr gerne lieber Karl - Heinz! Auch hier denke ich, da ist die Zufriedenheit wichtig im Alltag! Hildegard und Dir mein Vorbild viele liebe Grüße sowie Wünsche von Franz und "DANK" dem Kommentar. *Gestern war ich wieder in der Augenklinik. Nachgespräch Spritze in die Linse!

Bild vom Kommentator
Eindrucksvoll !!!
HG Olaf

Franz Bischoff (26.10.2021):
Herzlichen Dank Dir auch hier wieder lieber Olaf! Gestern war ich wieder zum Nachgespräch Spritze in das Auge in der Augenklinik! Hoffnung, diese habe ich immer! Grüße und Dank Dir von Franz

Bild vom Kommentator
Das Leben ist zu kurz für Irgendwann...Ich mag deine charmante Schreibweise über den Tod.
Also wenn ich mal gehe, dann hoffe ich, dass die Menschen die mich kennen eine Party veranstalten und in bunten Kleidern tanzen.

LG Vroni

Franz Bischoff (26.10.2021):
Auch hier liebe Vroni wieder mein Dank und ich denke, gut wenn man im Leben alles mit Vernunft und Sachlichkeit sieht und dabei auch "Zufriedenheit"! Danke Dir und liebe Grüße von Franz *Ich stimme Dir zu Vroni!

Bild vom Kommentator
Guten Abend, lieber Franz, leider kann das Leben manchmal grausam sein. Aber im Prinzip kommt Gevatter Tod immer zu früh, egal wie alt man ist. Auch die Natur geht im Herbst in den ewigen Schlaf, allerdings, um im nächsten Frühjahr wieder zu neuen Leben zu erwachen, was uns Menschen leider versagt bleibt. LG in Deinen Abend, Helga

Franz Bischoff (26.10.2021):
Absolut alles richtig und Dir meine Zustimmung liebe Helga! Es gibt auch "Mitmenschen" mit 100 Lebensjahre die das Leben lieben! Klasse wieder und Grüße mit Dank der Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).